Wer Racing und Rennspiele mag, lebt derzeit schon fast in einem goldenen Zeitalter. Die Qualität der aktuellen und bevorstehenden Veröffentlichungen versprechen Großes. Nachdem Forza Horizon 5 Ende 2021 bereits vorgelegt hatte, ziehen 2022 die nächsten namhaften Franchises nach. Dazu gehört nicht nur der bevorstehende Release von Assetto Corsa Competizione am 24. Februar, auch die Wartezeit bis zum Gran Turismo 7 Launch ist nicht mehr lang.

Am 4. März 2022 will Entwickler Polyphony Digital das Racing-Game in Kooperation mit Publisher Sony Gran Turismo 7 auf die PlayStation 4 und natürlich auch PlayStation 5 bringen. Auf diesen Konsolen wird GT7 exklusiv spielbar sein. Wer aber eine Current- oder Next Gen-PlayStation hat, darf sich umso mehr auf den nächsten Gran Turismo Ableger freuen.

„Mit der Rückkehr klassischer Autos, kultiger Strecken und Lieblingsmodi der Fans wie dem GT-Simulationsmodus bietet der Titel nur das Beste“, verspricht Kazunori Yamauchi, seines Zeichens Präsident von Polyphony Digital und Schöpfer von Gran Turismo.

150 Jahre Auto- und Rennsportkultur will man in einem Spiel vereinen. Das ist keine leichte Aufgabe, vielmehr der Beginn einer äußerst schwierigen Mission. Das erkennen auch die Entwickler. Dennoch wolle man mit Gran Turismo 7 einen Höhepunkt der Reihe schaffen, was nach den bisherigen Einblicken auch durchaus gelingen könnte.

Gran Turismo 7 – PlayStation Showcase 2021 Trailer | PS5

Optisch jedenfalls macht GT7 einiges her und auch die dargestellten Möglichkeiten im Trailer lassen auf ein eindrucksvolles Spielerlebnis hoffen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Karrieremodus mit gewohnt „großen Reisen“ – daher der Name des Franchise – durch die ganze Welt, mit entsprechender Karte, umfangreicher Lackierungseditor mit freier Farbgestaltung und vielem mehr, „Scapes“ Fotomodus für fotorealistische Aufnahmen mithilfe von HDR-Technologie, professionellen Effekten und Panoramaschwenks. 43 Länder zum Bereisen, 2.500 Orte zum Besuchen, historische Strecken sowie neue Ausdruckskraft durch neu gewonnene Hardware-Stärke. Schier unendlich viele Karosserien und Automodelle zum Sammeln, umfangreiches Tuning von Reifen bis Motor, welches umfangreiche Auswirkungen auf das Fahrverhalten mit sich bringt.

Abgerundet wird dieses Feature-Paket mit aufwändigen Zeit- und Wettersimulationen, um 2022 endgültig zu einem Next Gen-Jahr für Liebhaber des Racings in Videospielen zu machen. In der nachfolgenden Galerie bekommt ihr einen ersten Eindruck von den erwähnten Inhalten und wie sie sich im Spiel darstellen werden.

Gran Turismo 7 Bildergalerie

In Gran Turismo 7 wird es insgesamt mehr als 420 Fahrzeuge und mehr als 90 Strecken geben, die von Tag 1 an zur Verfügung stehen, berichtet Sony. In Kombination mit den verfügbaren Teilen zur Modifikation der Vehikel soll Gran Turismo 7 das Aussehen und das Fahrgefühl klassischer Motoren und hochmoderner Supersportwagen in unvergleichlicher Detailtreue nachbilden.

Jedes Auto verhalte sich anders und fühle sich einzigartig an. Hinzu kommen selbstverständlich die unterschiedlichen Wetterbedingungen, mit denen ihr euch ständig konfrontiert sehen werdet. Zu den Strecken, auf denen all das ausgespielt beziehungsweise ausgefahren wird, gehören viele legendäre Strecken wie unter anderem Le Mans oder auch der Nürburgring.

GT7 Features und Inhalte

„Egal, ob du ein Rennfahrer, Sammler, Tuner, Lackdesigner oder Fotograf bist – finde deine Linie mit einer atemberaubenden Sammlung von Spielmodi, darunter Fan-Favoriten wie GT-Kampagne, Arcade und Fahrschule.“ – Mit diesen Worten lockt Sony auf der offiziellen PlayStation Webseite zu Gran Turismo 7. Es soll tatsächlich für jeden etwas dabei sein. Ein bunter Mix aus mehr und weniger kompetitiven Spielmodi, die Möglichkeiten die wunderschönen Bilder in den Fokus des Erlebnis zu stellen sowie den eigenen Sammeltrieb zu befriedigen sollen das Geheimnis hinter dem potenziellen PlayStation Racing Hit sein.

In der Solokampagne sollen belohnende Elemente wie die Freischaltung neuer Autos und Herausforderungen langfristig motivieren. Dazu gesellen sich Elemente wie das Kaufen, Tunen und natürlich bei Bedarf auch wieder Verkaufen der Fahrzeuge. Wer eher kompetitiv orientiert ist, findet indes im GT Sport Modus die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und natürlich gegen andere Rennfahrende anzutreten.

Als Key Features von Gran Turismo 7 werden „The best of Gran Turismo“, die „Dream garage“ sowie die Möglichkeit zum „Connect and compete“ hervorgehoben. Hinter diesen Schlagworten verbergen sich neue Tools zur Individualisierung des Spielerlebnis, die Option sich die schon immer gewünschte Sammlung ein eigens modifizierten Fahrzeugen an einem Ort zu erschaffen und mit diesen schließlich natürlich auch zu fahren und einer Community mit gleichen Interessen beizutreten. Das Teilen und Sammeln von Strategien, Tipps, Designs, Fotos und vielem mehr verbindet die Fans in GT7 vielleicht mehr als je zuvor.

Gran Turismo 7 25th Anniversary Editions

Da das Franchise zeitgleich das 25-jährige Jubiläum feiert, wird Gran Turismo 7 in gleich zwei verschiedenen Anniversary Editionen erscheinen, die wir euch nachfolgend im Überblick präsentieren. Neben der „normalen“ 25th Anniversary Edition für PS5 und PS4 wird es auch die „25th Anniversary Digital Deluxe Edition“ im PlayStation Store zu erwerben geben. Zudem bekommt jeder Fan, der sich dazu entscheidet, GT7 in einer beliebigen digitalen Version vorzubestellen, einige Extras, die aus 100.000 CR (in-game credit) sowie drei Autos bestehen.

gt7 preorder cars
Zu allen digitalen Vorbestellungen von Gran Turismo 7 gibt es drei Autos als Bonus dazu. Freut euch auf das Mazda RX-Vision GT3 Concept Stealth Model, den Porsche 917 LIVING LEGEND sowie den Toyota Supra GT500 ´97 (Castrol TOM’S). Außerdem gibt es 100.000 CR im Spiel obendrauf. Quelle: Sony / Polyphony Digital

Doch zurück zu den Jubiläumseditionen. In der 25th Anniversary Edition stecken folgende Inhalte:

  • Disc-Version des PS5-Spiels und Gutscheincode für das PS4-Spiel
  • Credits im Spiel – 1.100.000 CR
  • Toyota GR Yaris mit länderspezifischer Lackierung
  • 30 Hersteller-/Partner-Avatare
  • Offizieller Soundtrack: The Music of Gran Turismo
  • Toyota Castrol TOM‘S Supra
  • Mazda RX-VISION GT3 Concept (Stealth)
  • Porsche 917K Living Legend
  • Limitierte SteelBook-Hülle (nur bei physischen Versionen)
gt7 25th anniversary edition
Die Inhalte der 25th Anniversary Edition für PS5 und PS4. Quelle: Sony / Polyphony Digital

In der 25th Anniversary Digital Deluxe Edition für PS5 und PS4 gibt es:

  • Beide-Versionen-Anspruch für PS4 und PS5
  • Credits im Spiel – 1.600.000 CR
  • Toyota GR Yaris mit länderspezifischer Lackierung
  • 30 Hersteller-/Partner-Avatare
  • Offizieller Soundtrack: The Music of Gran Turismo
  • Toyota Castrol TOM‘S Supra
  • Mazda RX-VISION GT3 Concept (Stealth)
  • Porsche 917K Living Legend
gt7 25th anniversary digital deluxe edition
Die Inhalte der 25th Anniversary Digital Deluxe Edition für PS5 und PS4. Quelle: Sony / Polyphony Digital

Die Versionen im Preisvergleich:

  • Standard Edition PS4: 59,99 Euro
  • Standard Edition PS5: 69,99 Euro
  • Standard Edition PS4 und PS5: 79,99 Euro
  • Digital Deluxe Edition: 99,99 Euro