Einer der am meisten erwarteten Spielenachfolger, die allerdings noch nicht konkret angekündigt sind, dürfte zweifelsfrei GTA 6 sein. Rockstar Games hat mit GTA 5, als auch mit vielen Titeln der Reihe zuvor ein wahrhaft legendäres Franchise geschaffen. Seit Jahren warten Fans ungeduldig wie gespannt auf eine erste konkrete Aussage zum Nachfolger, doch die bleibt bisher aus.

Auch die ersten großen Messen im Bereich der Videospiele, die prädestiniert für Neuankündigungen dieses Kalibers sind, haben 2021 bereits stattgefunden. Von einem GTA 6 Announcement fehlt allerdings noch immer jede Spur. Trotz allem gilt es als höchstwahrscheinlich bis nahezu sicher, dass Rockstar Games hinter den Kulissen bereits seit einiger Zeit fleißig an eben jenem Titel arbeitet.

Diese Hinweise sind neu

Dass GTA 6 bereits 2024 oder spätestens 2025 erscheinen könnte, wollen nun einige Szene-Insider wissen. Im vergangenen Jahr hatte die Plattform IGN einen anonymen Hinweis von einer Rockstar nahestehenden Person erhalten, dass der Entwickler und Publisher tatsächlich an einem neuen Eintrag in der Historie des GTA Franchise arbeiten würde. Auch Kotaku befeuerte diese Gerüchte.

Ein Jahr später geht das Spiel in der Gerüchteküche nun weiter. Gleich drei große Namen der Games-Industrie äußern sich übereinstimmend, dass GTA 6 derzeit für einen Release im Jahr 2024 oder 2025 angepeilt sei. Diese Namen sind Tom Henderson, den ihr vielleicht von seinen Enthüllungen und Leaks rund um das nächste Battlefield kennt, sowie Jason Schreier (Bloomberg) und Andy Robinson (VGC).

Schreier und Robinson untermauern auf Twitter, dass sich ihre Informationen mit Aussagen decken, die Henderson zuletzt in einem Video äußerte, in dem er von einer Veröffentlichung des Next-Gen GTA in drei bis vier Jahren spricht – und zwar ausschließlich für die neuen Konsolen und den PC. Bis dahin solltet ihr, falls ihr eine Konsole bevorzugt, also auf „Next-Gen“ oder eben „Current-Gen“ umgestellt haben. PS4 und Xbox One sind bei GTA 6 wohl definitiv raus.

Jason Schreier dazu auf Twitter:

„Idk why everyone thinks that I said GTA VI was coming in 2023. Everything Tom Henderson has said about the game matches up with what I’ve heard.“

(frei übersetzt: „Ich weiß nicht, warum jeder denkt, dass ich gesagt hätte, dass GTA 6 2023 kommt. Alles, was Tom Henderson über das Spiel gesagt hat, stimmt mit dem überein, was ich gehört habe.“)

Zu den Informationen, die Henderson in seinem Video teilte, gehörte neben einem möglichen Releasezeitraum auch das Setting von GTA 6. Demnach spiele der nächste Teil des GTA Franchise in einer modernen Variante der GTA Veteranen bereits gut bekannten Stadt Vice City, die sich die echte Stadt Miami zum Vorbild nimmt. Darüber hinaus solle sich die Karte des Spiels, die Fläche, auf der die Spielenden unterwegs sein werden, im Laufe der Zeit verändern.

Etwa, wie wir es in den vergangenen Monaten und Jahren durch Epic Games Vorgehen in Bezug auf Fortnite beobachten konnten und können. Neben Veränderungen soll es auch Erweiterungen der Spielwelt geben, die etwa durch DLCs gehandhabt werden sollen. Wie der Download-Content allerdings funktionieren soll, ist indes noch vollkommen unbekannt.

Weiterhin soll es auch in GTA 6, glauben wir den Gerüchten im Video, wieder mehrere spielbare Charaktere geben, von denen einer das weibliche Geschlecht besitzt und sogar die „schillernde Persönlichkeit“ der Gruppe darstellen soll. Sie soll firm sein in Themen wie Technologie und Hacking, welches zum modernen Setting passen würde.

Das Video, auf das hier immer wieder Bezug genommen wird, könnt ihr euch hier selbst ansehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wie immer möchten wir euch natürlich auch an dieser Stelle wieder darauf hinweisen, dass alle in diesem Beitrag vorkommenden Informationen auf Gerüchten, angeblichem Insider-Wissen und Spekulationen beruhen. Nichts davon ist von Rockstar Games selbst offiziell bestätigt. Selbst, wenn die Infos aktuell stimmen würden, können sich Schritte in der Entwicklung und damit einhergehend nahezu alle Inhalte bis zum Release noch verändern oder gar komplett über den Haufen geworfen werden – siehe Cyberpunk 2077.

Sollte es allerdings stimmen, dass GTA 6 2024 – also stolze elf Jahre nach der Erstveröffentlichung von GTA 5 – erscheinen soll, könnte es durchaus sein, dass wir eventuell noch dieses, sonst aber nächstes Jahr erstes offizielles Material der Entwickelnden zu sehen bekommen.

Wie wünscht ihr euch GTA 6? Welches Feature muss unbedingt ins Spiel?
0
Wie wünscht ihr euch GTA 6? Welches Feature muss unbedingt ins Spiel?x