Gegen den blutdurstigen „Maneater“ ist selbst Steven Spielbergs weißer Hai nur ein kleiner Goldfisch. Denn das riesige Meeresraubtier macht vor nichts und niemandem halt – und beißt sich sogar auf Platz eins der offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, fest. Das Open-World-Spiel aus dem Hause Deep Silver ist das absolute Hai-Light der aktuellen Verkaufswoche und verscheucht den Longseller „GTA V“ in beiden Rankings an die zweite Stelle, berichtet die GfK Entertainment GmbH in der aktuellen Pressemitteilung.

Neun Jahre nach seiner Erstveröffentlichung hat „Saints Row: The Third“ ein Facelifting bekommen und erstrahlt nun in neuem Glanz. Die Remastered-Version des abgedrehten Action-Adventures, bei dem Spieler die Kontrolle über eine Verbrecherbande übernehmen, debütiert auf den Positionen vier (PS4) und fünf (Xbox One).

Anzeige

Deutlich friedfertiger geht’s bei den anderen Plattformen zu. Die knuffige Lebenssimulation „Animal Crossing“ punktet dank „Animal Crossing: New Horizons” (Switch) und „Animal Crossing: New Leaf” (3DS) weiterhin doppelt. Meistverkauftes PC-Game bleibt „Die Sims 4”.

Die Top 2 im Überblick

top 2 game charts 18. 24.5.2020
So sehen die Top 2 Games-Charts der vergangenen Woche aus. Quelle: GfK Entertainment

Maneater | Launch Trailer

Eine Woche zurück:

3DS-Charts: „Super Mario 3D Land“ sorgt für Retro Charme