Erinnert ihr euch noch an Heroes of Newerth, kurz auch HoN genannt? Oder spielt ihr das MOBA Urgestein sogar noch? Bevor sich das Genre zu seinen derzeitigen Höhenflügen aufschwang, war HoN kein unbekannter Name in der Szene. Wie wir mittlerweile allerdings alle wissen, konnte die Genre-Alternative im Bereich der MOBAs nicht mit League of Legends oder DOTA 2 mithalten.

Doch HoN existiert bis heute weiter und unterstützt die treue Fangemeinde noch immer mit allem, was sie brauchen. Dieser Status Quo wird allerdings so nicht mehr lange anhalten. Wie die Verantwortlichen am gestrigen Montagabend mitteilten, werden die Server am 20. Juni 2022 endgültig abgeschaltet. Heroes of Newerth war zunächst von S2 Games entwickelt worden und erschien erstmals am 12. Mai 2010. Als Free-to-Play Titel feierte HoN am 29. Juli 2011 Premiere. Vier Jahre später, am 5. Mai 2015, wurde das MOBA der ersten Stunde von Frostburn Studios übernommen, das bisherige Entwicklerteam ging ebenfalls zum neuen Studio.

HoN wird eingestellt Daten und Infos

In der Mitteilung zur Einstellung der Services heißt es, dass man sich bei jedem und jeder bedanke, die diese Reise von nun mittlerweile elf Jahren mit begleitet habe. In dieser Zeit habe man sich weiterentwickelt, habe eine Menge unvergesslicher Erinnerungen geschaffen und HoN zu einem der bekanntesten MOBAs gemacht.

Dennoch werde diese Reise im kommenden Jahr, wie bereits erwähnt am 20. Juni 2022, enden. Das Team bedankt sich bei den Spielenden und für all die Unterstützung, die man über die Jahre erhalten habe. Als erste Konsequenz der Entscheidung, Heroes of Newerth einzustellen, sind schon jetzt keine Goldmünzen mehr käuflich zu erhalten. Ab dem 31. Dezember 2021 können zudem keine neuen Accounts mehr erstellt werden.

Ab dem 20. Dezember findet über zwei Monate, bis zum 19. Februar 2022, ein Abschieds-Event statt, an dem alle Interessierten ohne Einschränkungen teilnehmen können.

Alle weiteren Details bezüglich Ingame-Währungen, Events und mehr findet ihr hier.

Heroes of Newerth Announcement Video

Wer sich noch an das offizielle Ankündigungsvideo vom 17. September 2009 erinnern kann, hat sich mittlerweile seit zwölf langen Jahren mit MOBAs beschäftigt. Für einige wird es das erste Mal sein, dass sie das Video sehen, für andere gibt es eine große Prise Nostalgie.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.