Der Release der kommenden Strategiespiel-Hoffnung „Iron Harvest“ ist von Entwickler KING Art und Publisher Deep Silver für den 1. September 2020 terminiert. Doch schon viel früher – genauer gesagt am kommenden Donnerstag, 30. Juli – dürfen Interessenten ausprobieren, was hinter dem RTS steckt, welches in einem alternativen Universum der 1920er+ Jahre spielt.

Im kürzlich veröffentlichten „Pre-Season Skrimish Gameplay Trailer“ enthüllen die Verantwortlichen nicht nur neue Spielszenen, sondern auch das Datum zum Start der Open Beta. Das Steampunk Setting inklusive riesiger Mechs, die über die Schlachtfelder stapfen, versetzt die Spieler in ein fiktives Szenario am Ende des sogenannten „Großen Kriegs“.

Einzel- und Mehrspieler Content soll begeistern

Sowohl für Singleplayer-Fans als auch für Multiplayer-Enthusiasten soll Iron Harvest spannend sein. Während die Kampagne sowohl alleine als auch im kooperativen Spiel gemeistert werden kann, stehen im Mehrspieler-Modus brutale Kämpfe um jeden Quadratmeter der Karte auf dem Programm.

Anzeige

„Tradition steht im Konflikt mit wissenschaftlichem und technologischem Fortschritt, während Europa sich noch immer von den brutalen Schlachten des Weltkriegs erholt. Die Städte werden wieder aufgebaut und auf dem Land, beginnt die Ära von Iron Harvest. Landwirte haben die Überreste majestätischer mechanischer Läufer entdeckt, die auf den Schlachtfeldern des Großen Kriegs für Tod und Zerstörung gesorgt haben.“

Mit diesen Worten beschreiben die Verantwortlichen grundlegend die Geschichte, mit der sich die Spieler eingangs konfrontiert sehen. Zudem muss einer neuen Gefahr begegnet werden, die ganz Europa zu zerstören droht.

Iron Harvest – Skirmish Gameplay Trailer

Am Ende des Trailers sieht man aus der Dunkelheit sogar bislang unbekannte Truppen stapfen, die zu einer weiteren, bislang noch nicht angekündigten, vierten Fraktion gehören könnten. Was denkt ihr?

Kann Iron Harvest im Genre überzeugen?
0
Kann Iron Harvest im Genre überzeugen?x

Die Features im Überblick

  • Drei einzigartige Völker
  • Über 40 Einheitentypen
  • Über 20 Missionen in drei Kampagnen
  • 9 Helden mit einzigartigen Fähigkeiten
  • Mehrspieler-Schlachten und kooperatives Spiel
  • klassisches RTS Gameplay
Anzeige