SQUARE ENIX hat im Rahmen der ersten SQUARE ENIX PRESENTS neue Details zur Hintergrundgeschichte von Just Cause: Mobile sowie einen vollständigen Cinematic-Trailer des kommenden Action-Shooters veröffentlicht. Das Spiel wird als Mobile Game für Android und iOS erscheinen.

In dem Video wurden auch einige Stammgäste des Just Cause-Franchises vorgestellt, die auch im kommenden Mobile-Spiel auftreten werden. In der Pressekonferenz heißt es, dass Just Cause: Mobile für ein globales Publikum entwickelt wird und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Hier seht ihr den Cinematic Trailer von Just Cause: Mobile:

Anzeige

Darum geht es

Just Cause: Mobile liefert die explosive Action des Just Cause-Universums in actiongeladenen Einzel- und Mehrspieler-Erlebnissen, in denen man sich unterwegs festhalten, gleiten und schießen kann – und das alles in einem aufregenden Top-Down-Gameplay.

Das Mobile Game bietet Zwischensequenzen und vollständig vertonte Charaktere, so wie man es von der PC-Version kennt. Die Spieler werden ihren Agenten individuell gestalten können und in die Reihen von Firebrand eintreten, einer Spezialabteilung innerhalb der Geheimorganisation „The Agency“.

Die Mission: eine neue Söldnergruppe mit dem Namen Darkwater zu stoppen. Darkwater ist eine Gruppe, die sich aus ehemaligen Black-Hand-Militärs (Die Schwarze Hand) aus Übersee zusammensetzt, die nun eine große Bedrohung für die „Agency“ auf der ganzen Welt darstellen. Als neuer Rekrut von Firebrand beginnt der erste Tag mit einem Großangriff auf den Stützpunkt, dem der Spieler nur knapp lebend entkommt.

Unterstützung durch bekannte Charaktere

Firebrand-Anführerin Carmen Padrón gibt Ihnen den Auftrag, die Söldnergruppe Darkwater weiter zu untersuchen und Verbündete ausfindig zu machen, die Sie bei Ihrer Mission unterstützen. Darunter befindet sich auch ihr ehemaliger Agenturpartner und bisheriger Just-Cause-Serienheld: Rico Rodriguez.

Im Laufe der Kampagne trifft der Spieler auf bekannte Charaktere aus der Just Cause-Reihe, die wichtige Informationen über den Feind liefern und den Spielern bei den Missionen helfen. Dabei schließt man sich mit kampferprobten Söldnern wie Annika & Teo aus Just Cause 3 zusammen und findet den Aufenthaltsort von Ex-Agentur-Legende Rico Rodriguez.

Die Just Cause: Mobile-Kampagne findet an drei weitläufigen Open-World-Standorten rund um den Globus statt. Dabei gilt es, Darkwater aufzuspüren und sie mit einem großen Arsenal an Waffen, Fahrzeugen und Gadgets auszuschalten. Im Laufe der Story, des Multiplayers- und des Herausforderungsmodus verbessert man seine Waffen und bekommt so eine immer stärkere Ausrüstung.

Just Cause: Mobile wird im Jahr 2021 kostenlos für Android und iOS erhältlich sein.

Hier geht es zur offiziellen Just Cause: Mobile Website