Moment. War das nicht eigentlich andersherum? Ist nicht eigentlich aus einer Warcraft III Mod das erste MOBA entstanden und aus diesem dann wiederum einige Zeit später der Auto Battle Trend mit Teamfight Tactics, Dota Underlords und Co.? Eigentlich war es genau so. Allerdings nehmen sich die Auto Chess Entwickler von Dragonest Game nun ihr eigenes Auto Battle zum Anlass, um daraus wiederum ein MOBA zu entwickeln.

Klingt verwirrend? Ist es auch, ehrlich gesagt. Die Idee aus Mods eigenständige Spiele zu entwickeln ist längst nicht mehr neu in der Games-Branche. Neben den oben bereits erwähnten Beispielen sehen wir diesen Trend beispielsweise auch in einigen Tower-Defense Projekten wie beispielsweise Element TD 2, welches ursprünglich ebenfalls eine Warcraft III Mod war.

Das MOBA, welches aus Auto Chess entstehen soll, ist also ein Spiel, welches auf einem Spiel basiert, welches aus einer Mod entstanden ist. Diese Mod wiederum basiert abermals auf einem Spiel, welches auf einer Mod entstanden ist. Okay, genug der verwirrenden Formulierungen. Fakt ist: Die Entwickler von Dragonest Game machen hier eine Rolle rückwärts.

Auto Chess MOBA – Das steckt dahinter

Der Titel des neuen Spiels ist tatsächlich sehr simpel und lautet „Auto Chess MOBA“. Obwohl der Wettbewerb im MOBA Markt mit längst etablierten Titeln wie League of Legends oder Dota 2 äußerst hart ist, will Dragonest Game trotzdem noch einen Platz im Genre finden, erklärt Loring Lee vom Auto Chess Team im Vorstellungsvideo. Das Team glaube fest daran, ein solches Spiel machen zu wollen und zu können.

Das Studio wurde 2015 gegründet und schuf mit „Fight For Freedom“ das erste eigene Game für mobile Plattformen. Einige Features wie das „Double Wheel Casting System“ aus diesem Titel seien heute populär in der gesamten Spieleindustrie. Mit Auto Chess habe man in 2019 ein weiteres rund um den Globus äußerst beliebtes kompetitives Spiel geschaffen, aus dem nun eine eigene Brand werden soll, führt er aus.

Im zugehörigen Video sind auch bereits erste Bilder von dem MOBA Schlachtfeld zu sehen, auf das man nun zurückkehren wollte. Wenig überraschend ähnelt UI, Karte und Darstellung anderen MOBA-Titeln, die auf Mobile Gaming ausgelegt sind. Doch wie stark sich die Darstellung tatsächlich mit „Wild Rift“ von Riot Games vergleichen lässt und ähnelt, ist dennoch erstaunlich. Darüber hinaus nutzen viele der Charaktere aus Auto Chess Fähigkeiten von Helden aus Dota 2. Ob dies auch in Auto Chess MOBA der Fall sein wird, ist bislang noch unklar. Falls ja, könnte man hier unter Umständen noch das ein oder andere rechtliche Problem bekommen.

Fairness und Wettkampf

Der Anspruch von Dragonest Game sei es, so verkündet es Lee weiterhin, mit Auto Chess MOBA Fairness und Wettkampf in den Vordergrund zu rücken. Um dies zu erreichen würden den Spielenden alle Charaktere kostenlos zur Verfügung stehen. Sobald in einem Wettkampf orientierten Match ein Spieler einen Helden habe, den ein andere Spieler nicht hat oder Geld für diesen investieren müsste, sei das Spiel nicht mehr fair, erklärt er.

In Bezug auf den Wettkampf und die kompetitive Orientierung wolle man im Vergleich zu anderen Anbietern noch eine Schippe drauf legen und die Einstiegshürde weiter senken. Dennoch solle das Maß an Skill, welches es benötige gut zu spielen, sehr hoch bleiben.

Einzigartige Elemente

Doch was macht denn Auto Chess MOBA jetzt anders oder neu? Alles bislang Genannte haben wir bereits in anderen Titeln des Genres gesehen. Spannend werden könnte hier der angekündigte Tag-/Nacht-Zyklus, der selbstverständlich die Sichtverhältnisse beeinflusst aber auch andere Faktoren auf der Meta-Ebene des Spiels verändern soll. Was das alles im Detail heißt, können wir bislang aber nicht sagen.

Im Vergleich zu anderen MOBAs planen die Entwickler hier angeblich weitere die Sicht beeinflussende Elemente wie etwa aufstellbare und zerstörbare Gegenstände, die auch im Mikro-Management eine entscheidende Rolle spielen sollen. Grundsätzlich werdet ihr im MOBA die bekannten Charaktere und viele Gegenstände aus dem Auto Chess wiederfinden.

Auto Chess MOBA im Video erklärt