Der letzte und größte für das mittelalterliche Rollenspiel ist ab dem heutigen Dienstag, 28. Mai, verfügbar. Mit den neuen Inhalten endet allerdings zeitgleich der Plan der Entwickler aus dem Hause Warhorse Studios für weitere Inhalte per . Vorerst ist die Reise in einem weit vergangenen Zeitalter Europas im Jahr 1403 dann also vorbei. Dennoch bringt A Womans‘ Lot noch einmal zahlreiche neue und spielenswerte Inhalte mit sich.

Zunächst dürfen sich allerdings nur die Spieler in die neuen Abenteuer stürzen, Konsolennutzer müssen sich noch zwei Wochen, bis zum 11. Juni, gedulden, bevor die Inhalte auch auf PS4 und Xbox One verfügbar werden. Der kostet 12 Euro.

Was bringt A Woman’s Lot?

Laut Aussage des Entwicklers Warhorse Studios ist A Woman’s Lot der größte , den man bislang für gefertigt hat. Im Kern konzentrieren sich die neuen Inhalte auf drei große Features. Zum einen bekommen die Spieler einen Hund als Gefährten an ihre Seite, der nicht nur auf Reisen und Abenteuern begleitet, sondern auch kämpfen, jagen und graben kann.

Zudem schlüpft man in die Rolle der Theresa, die bereits aus dem Grundspiel bekannt ist. In einer parallelen Zeitlinie erfährt man im Laufe der Zeit, wie sie die Zeit in Skalitz vor dem großen Angriff erlebt hat. Irgendwann erfolgt dieser dann natürlich doch. Der Handlungsstrang rund um Theresa soll vom Hauptspiel aus jederzeit zugänglich sein und rund vier bis fünf Zeitstunden in Anspruch nehmen, um alle neuen Inhalte gesehen zu haben. Dabei bekommt der Spieler während der Storyline um Theresa einen gesonderten Kartenausschnitt aus der bekannten Map, der nicht verlassen werden kann.

Jedoch sind die fünf Stunden mit Theresa nicht der komplette zeitliche Umfang des A Woman’s Lot DLCs. Spieler werden im Anschluss eine noch längere Questreihe bekommen, in der man allerdings wieder in die Rolle des Heinrich schlüpfen wird. Dieser muss merkwürdigen Träumen einer Bewohnerin aus Skalitz namens Johanka auseinandersetzen, die sich als gar nicht so surreal herausstellen, wie sie zunächst scheinen… Die anschließenden Predigten und die entstehende Ketzerei gefallen der Kirche allerdings gar nicht.

Über

ist ein Rollenspiel, welches im mittelalterlichen Europa angesiedelt ist. Der Titel wurde von Warhorse Studios entwickelt und in Zusammenarbeit mit im Februar 2018 herausgebracht. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Schmiedsohns Heinrich und kämpft in einer offenen Spielwelt des Heiligen Römischen Reiches gegen feindliche Invasoren.

Im Jahr 1403 ist Böhmen im Herzen Europas von Krieg, Korruption und Zwietracht zerklüftet. Heinrichs Entscheidungen werden maßgeblichen Einfluss auf den Lauf der Geschichte nehmen.

– A Woman’s Lot Trailer