Gute Nachricht für alle Switch-Enthusiasten und Rollenspiel-Liebhaber! Wie THQ Nordic am heutigen Dienstag, 19. Januar 2021 bekannt gibt, wird das Remaster „Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning“ schon sehr bald auf der Nintendo Switch erscheinen. Bei dem Titel handelt es sich um eine Neuauflage des Originals aus dem Jahr 2012, die von  Big Huge Games und 38 Studios entwickelt wurde.

Bereits im September 2020 erschien das Remaster erstmals und bereitet seither Fans von Action-RPG im Mittelalter/Fantasy-Setting auf PS4, Xbox One und dem PC jede Menge Freude. Die Neuauflage überarbeitete vor allem die Optik und verbesserte das Gameplay, sodass aus viel Potenzial im Original auch ein richtig gutes Spiel wurde.

Die Köpfe hinter Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning sind der Bestsellerautor R.A. Salvatore, der Spawn-Schöpfer Todd McFarlane und der Lead Designer von Elder Scrolls IV: Oblivion, Ken Rolston, erklärt die offizielle Beschreibung des Spiels.

Trailer: Im März auch auf der Switch

Seit heute wissen wir, dass ab dem 16. März 2021 auch Nintendo Switch Spieler in den Genuss der Abenteuer rund um Amalur, der Stadt Rathir und der riesigen Region Dalentarth kommen sollen. Im Announcement Trailer von Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning für die neue Plattform bekommen wir einen ersten Eindruck davon, wie sich das Rollenspiel auf Nintendos aktueller Plattform macht.

Wer sich an den „Switcher“ erinnert wird wissen, dass auch große Rollenspiele durchaus auch auf der Nintendo Switch eine äußerst gute Figur abgeben können. Ob die Umsetzung tatsächlich so gut gelingt wissen wir aber spätestens zur Veröffentlichung in fast genau zwei Monaten.