„Laysara: Summit Kingdom“, das aktuell vom zweiköpfigen Indie-Studio Quite OK Games entwickelt und von Future Friends Games herausgebracht wird, hat im Rahmen der PC Gaming Show 2022 einen brandneuen Trailer vorgestellt. Laysara: Summit Kingdom ist ein anspruchsvolles Städtebauspiel, dessen Schwerpunkte auf Ressourcenmanagement, Wirtschaft und dem Überleben in unwirtlicher Umgebung liegen. Baue und erweitere deine Siedlungen im hohen Gebirge in einem Kampagnen- oder Sandboxspiel.

Plane deine Produktionsketten, Handelsnetze und Lawinen-Überlebensstrategien sorgfältig, um die Bedürfnisse deiner dreiklassigen Gesellschaft zu erfüllen und das Königreich Laysara florieren zu lassen, heißt es in der offiziellen Beschreibung des vertikal gedachten Stätdebau-Newcomers. Laysara: Summit Kingdom soll zwar erst im ersten Quartal 2023 erscheinen, glänzt aber schon jetzt mit innovativen Gameplay-Ideen, die frischen Wind für all jene mitbringt, die gerne im Genre unterwegs sind und sich der Aufbaustrategie erfreuen. Mit dabei sind selbstverständlich auch die Gefahren der Gebirge – extreme Wetterlagen und Lawinen sind wortwörtlich vorprogrammiert.

Laysara: Summit Kingdom – PC Gaming Show 2022 Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Laysara Features im Überblick

  • Baue auf einem Berg. Jeder Berg bietet einzigartige Herausforderungen: unterschiedliche Formen, Anordnungen von Vegetationszonen, Ressourcenverfügbarkeiten und Witterungsbedingungen.
  • Kümmere dich um Lawinen. Die Natur lässt sich nicht aufhalten. Entwickle Pläne und Strategien, um mit Lawinen fertigzuwerden, oder sieh dabei zu, wie deine Stadt begraben und verwüstet wird.
  • Lege ein Verkehrsnetz an. Zwischen Berggipfeln wird der Transport zur Herausforderung. Suche nach Gelegenheiten, um deine Verkehrs- und Produktionsnetze über Bergkämme, Schluchten und Flüsse zu optimieren. Prächtige Yaks stehen jederzeit zur Verfügung.
  • Errichte einen Gipfeltempel. Baue dich den Berg empor, erschaffe auf dem Gipfel einen glanzvollen Tempel und triumphiere über die Elemente.

Neben unterschiedlichen Wettereffekten, darunter Schnee und Regen, will Laysara mit weiteren besonderen Features und Herausforderungen glänzen. Wie aus dem neuesten Entwicklerupdate sowie dem PC Gaming Show Trailer hervorgeht, werdet ihr Minen auf Bergklippen errichten, die eigentlich außerhalb des normalen Gebietes liegen, in denen ihr die meisten Gebäude baut.

Besonders spannend wird auch die Symbiose eurer bebauten Bergstädte, die koexistieren und sich gegenseitig beliefern können. So baut ihr zwischen den verschiedenen Bergen, die jeweils mit eigenen Besonderheiten daherkommen, ein Handelsnetz, um Bedürfnisse zu befriedigen und das Königreich langfristig wieder aufzubauen. Laysara ist ein reines Städtebau-Erlebnis, welches sich auf Wirtschaft, Verwaltung und Überleben konzentriert und keinerlei Kämpfe oder militärische Aspekte beinhalten wird.

Obwohl das Spiel eigentlich schon 2022 hätte erscheinen sollen, wird aus diesem Vorhaben der beiden Entwickler nichts mehr. Durch die zeitintensiven Verhandlungen, die nun zum Publishing-Deal mit Future Friends geführt haben, muss man den eigenen Zeitplan korrigieren. Fortan soll Laysara: Summit Kingdom im ersten Quartal 2023 veröffentlicht werden.

Schon jetzt könnt ihr euch einige Bilder sowie Informationen auf der zugehörigen Steam-Seite anschauen und Laysara eurer Wunschliste hinzufügen:

Hier klicken, um den Inhalt von store.steampowered.com anzuzeigen


Über Quite OK Games:

Quite OK Games ist ein Team aus zwei Entwicklern, die beschlossen haben, dass ihnen die Arbeit an den Spielen anderer Leute keinen Spaß mehr macht. Ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen unterscheidet sich gar nicht so sehr von einem normalen Job bei einer Spieleentwicklungsfirma, nicht wahr? Was könnte schon schiefgehen?

Quite OK Games wurde Anfang 2021 gegründet, um die Arbeit am Debüt-Titel „Laysara: Summit Kingdom“ aufzunehmen.

Über Future Friends:

Future Friends wurde 2017 mit einer einfachen Mission gegründet: Indie-Spielen zu der Liebe zu verhelfen, die sie verdient haben. Nach einem anfänglichen Schwerpunkt auf PR hat sich das Unternehmen mittlerweile in den Publishing-Bereich ausgedehnt – die Debüt-Titel Omno, Exo One und Festival Tycoon sind 2021 erschienen.