Die deutsche Traditions-E-Sport-Marke SK Gaming (früher „Schroet Kommando“) hat am heutigen Montag, 11. Januar 2020, einen neuen großen Partner gewonnen. Die Kooperation mit der äußerst bekannten Supermarktkette Lidl wurde gemeinsam mit dem „neuen Partner für frische Lebensmittel“ bekanntgegeben.

Die international agierende Kette, die rund 11.200 Geschäfte in Europa und den USA betreibt, reiht sich damit neben weiteren großen Partnern und Sponsoren wie der Deutschen Telekom, Mercedes oder der ARAG Allgemeinen Versicherungs-AG ein.

Ein Neuling im E-Sport

Man sei erneut stolz darauf, dass ein Neuling im E-Sport beschließt, SK Gaming für seinen Einstieg in der Branche zu vertrauen, heißt es seitens der E-Sport-Organisation mit Sitz in Köln. „Lidl wird uns mit seinem breiten Angebot an frischen Lebensmitteln unterstützen und ihre Produkte werden der Eckpfeiler unserer Leistungsernährungspläne sein, die in unseren beiden Spielereinrichtungen in Köln und Berlin bereitgestellt werden“, erklärt SK Gaming in der zugehörigen Mitteilung auf der eigenen Homepage weiter.

Vorgestellt wird die Kooperation in einem humoristisch produzierten Video, welches weder die Expertise von Lidl im E-Sport noch den E-Sport als sich sonderlich ernst nimmt. Bereits in den ersten Stunden nach der Veröffentlichung sammelte der Clip auf dem Lidl YouTube Channel weit über eine halbe Million Aufrufe.

Anzeige

Welche gemeinsamen Aktionen über das Jahr 2021 geplant sind, soll in Kürze detaillierter präsentiert werden. Auch auf den Trikots von SK Gaming wird das Lidl Logo künftig zu sehen sein.

Lidl | Offizieller Frischepartner von SK Gaming