Berlin. Lioncast, die Gaming-Peripherie Hersteller aus Berlin, haben eine Nachfolgeserie für das LX50 Gaming-Headset veröffentlicht: das LX55 und LX55 USB. Diese stellen sie in einer aktuellen Pressemitteilung vor. Die brandneuen Over-Ear-Gaming-Headsets sind mit 53-Millimeter-High-Performance-Neodym-Treibern ausgestattet, die PC- und Konsolenspielern in sämtlichen Situationen einen glasklaren und kräftigen Klang widergeben würden.

Typisch für Lioncast würden bei beiden Varianten außerdem hochwertige und widerstandsfähige Materialien zum Einsatz kommen – darunter Kopfbänder aus Metall, flexible Bügel und Memory-Foam-Polster. Diese hinterließen nicht nur einen hochwertigen Eindruck, sondern ermöglichten exzellenten Tragekomfort bei jeder Kopfform. Außerdem könnten beim LX55 und LX55 USB das Mikrofon und Soundkabel dank modularer Integration entfernt und ausgetauscht werden, wodurch ein bequemer Transport und hohe Langlebigkeit der beiden Headsets gewährleistet sei. Die beiden Headset-Ausführungen würden sich problemlos mit jedem aktuellen PC, Mac, Smartphone und Tablet sowie sämtlichen Modellen der PlayStation 4 und Xbox One verwenden lassen. Weitere Informationen gibt es auch auf lioncast.com.

LX55: Begleiter für PC- und Konsolen-Spieler

Die Features in der Übersicht. Quelle: Freaks 4U Gaming GmbH

Als konsequente Weiterentwicklung des LX50 sei das LX55 die ideale Lösung für Gamer, die auf der Suche nach einem vielseitig einsetzbaren Headset mit ausgewogenem Sound sind. Dafür sorgen nicht nur die 53 Millimeter High-Performance-Neodym-Treiber, sondern auch der unkomplizierte 3,5 Millimeter-Klinkenanschluss, gummierte Kunst-stoffoberflächen und Ohrmuscheln aus robustem Metall, die dem LX55 zusätzliche Stabilität verleihen.

Dank der unverbindlichen Preisempfehlung von 59,95 Euro könnten selbst budgetbewusste Spieler in eine beeindruckende Soundkulisse eintauchen.

LX55 USB: Klang trifft auf RGB-Beleuchtung

Auch die USB-Variante kommt mit zahlreichen Optionen und Funktionen daher. Quelle: Freaks 4U Gaming GmbH

Mit dem LX55 USB haben Spieler in Ergänzung zum Klinkenanschluss die Möglichkeit, das Headset via USB anzuschließen. Hier spiele das LX55 USB seine ganze Stärke aus: Brachialer 7.1-Surround-Sound ermögliche immersive Spielerfahrungen in sämtlichen Situationen und mache die Benutzung dieses Gaming-Headsets zu einem echten Erlebnis. Zusätzlich lässt die von Lioncast entwickelte Radiant Backlight Technology™ das an den Seiten platzierte Lioncast-Logo sowie die Ohrmuschel-Ringe des Headsets in bis zu 16,8 Millionen Farben erstrahlen. Diese lassen sich über eine eigene Software ansteuern und individualisieren.

Das LX55 USB ist ab sofort für 79,95 Euro auf der offiziellen Website erhältlich.

Alle Details im Überblick:

Produktname Lioncast LX55 und LX55 USB
Typ Over-Ear geschlossen
Maße 170 x 210 x 96 mm
Treiber 53 mm High-Performance-Neodym
Frequenz 20 Hz – 20 kHz
Material Metall-Kopfband, Memory-Foam-Polster und Kunstlederbezug
Fernbedienung Inline remote
Modularität Kabel und Mikrofon abnehmbar
Kompatibilität PC, Mac, PS4 (Pro), Xbox One (S und X), Smartphone und Tablet
Herstellergarantie 1 Jahr
Gerät LX55 LX55 USB
Gewicht (ohne Kabel) 305 Gramm 325 Gramm
Farbe Schwarz, Aluminium im Steal-Look Matt-Schwarz mit RGB-Logo und LED-Ring
Anschluss 3,5 mm Klinke 3,5 mm Klinke oder USB
Kabellänge 3,65 Meter 3,45 Meter
Features
  • Flexible Ohrmuscheln
    aus Metall
  • Gummierte Kunststoffoberflächen
  • 7.1 Surround-Sound
    anpassbar via Software
  • Justierbare Ohrmuscheln
  • RGB-Beleuchtung
    (Radiant Backlight Technology)
UVP 59,95 Euro 79,95 Euro
Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: