Am Samstagabend stand ein Krimi der ganz besonderen Sorte auf der Agenda des League of Legends E-Sports. Flayn eSports und PENTA 1860 spielten im Best-of-5 um den letzten und zehnten Platz in der Prime League Pro Division 2021. Zwei der dominierenden Teams des vergangenen Jahres in der First Div trafen damit im direkten Duell aufeinander.

Nachdem sich SK Prime im Upper Bracket der Pro Div – Division 1 Playoffs gegen PENTA 1860 als auch Flayn eSports durchsetzen konnte, besiegte PENTA im Loser Bracket tatsächlich mit 3-2 den ehemaligen Pro Div Teilnehmer mYinsanity. Da Flayn die erste Runde im Upper Bracket gegen mYinsanity ebenfalls gewann, trafen die beiden First Division Teams im Loser Bracket Finale aufeinander. SK Prime hatte die Liga durch zwei Playoff-Siege in Best-of-5 Serien bereits sicher halten können.

Anzeige

So ging es am Samstagabend um den zehnten Teilnehmer in den kommenden drei Pro Div Splits. Ein Team aus der First Division würde also in jedem Fall aufsteigen. Bereits lange Zeit zuvor verkündete PENTA 1860, dass man in jedem Fall aufsteigen wolle und nichts als das die eigenen Ambitionen wären. Diese zeigte man bereits mehrfach, in dem das Team über das ganze Jahr fast permanent ganz oben in der Tabelle der Prime League First Division zu finden war.

Eine spektakuläre Begegnung

Doch auch Flayn eSports hatte sich über das Jahr qualitativ extrem entwickelt und zeigte dies bereits früh in der heutigen Begegnung. Im ersten Match zeigte man PENTA, dass das zweite Playoff-Finale keineswegs ein Spaziergang werden würde. Nach einer starken Teamleistung, gewonnenen Teamfights und dem daraus resultierenden Baron ließ man PENTA 1860 keine Chance mehr in die erste Partie des Abends zurück zu kommen.

Die Verlierer ließen diese Auftaktpleite des Best-of-5 allerdings nicht lange auf sich sitzen und glichen im zweiten Duell sofort aus. Der dreifache Matchball für Flayn konnte so zwar abgewendet werden, über fünf Spiele würde die Serie am Ende trotzdem gehen. Denn in Spiel 3 legte Flayn wieder vor. Trotz oft enger Teamfights gelang es PENTA nicht die Kontrolle des Spiels an sich zu reißen. Flayn hingegen spielte äußerst Objective-fokussiert und sicherte sich in Spiel 3 vier von sechs Drachen – alle vom Element Erde. Mit der Drachenseele im Rücken, einer stabilen Frontline sowie einem Quadra-Kill von ‚Kynetic‘ auf Ezreal in der 35. Spielminute ging man erneut in Führung.

Das vierte Spiel und damit der erste Matchball für Flayn, um als letztes Team in die Pro Div der Prime League einzuziehen, gestaltete sich im Anschluss als lange Zeit äußerst ausgeglichen. Nach 20 Spielminuten hieß es 15 zu 15 Kills und nicht einmal 3.000 Gold Vorsprung für PENTA 1860. Doch drei Drachen hatten sich Jungler ‚Rulfchen‘ und sein Team immerhin schon sichern können. Auch den Teamfight um den vierten Drachen konnte man im Anschluss gewinnen und so die Seele sichern. Im Anschluss folgte ein erfolgreicher Baron und ein weiterer entscheidender Sieg im Teamfight. Nach etwas über 27 Minuten stand fest, dass es ein alles entscheidendes fünftes Spiel geben würde – erneuter Ausgleich zum 2:2 nach Spielen.

Das entscheidende fünfte Spiel

In dieser letzten Partie des Abends merkte man an einigen Stellen deutlich, dass die Nerven der Spieler aufs Äußerste angespannt waren. So befand sich die Partie zwar spielerisch weiterhin auf einem extrem hohen Niveau, hier und da schlichen sich allerdings immer wieder ungewöhnlich Patzer ein. Dennoch schien Flayn lange Zeit als das leicht überlegene Team. Dieser Vorsprung steigerte sich bis zu einer Drachenseele, 14:3 Kills und über 7.000 Gold Vorsprung. Das Spiel schien quasi entschieden.

Nachdem sogar schon ein Nexus Turm von PENTA gefallen war, bewiesen das mit Abstand dominanteste Team in einem ganzen Jahr Prime League First Division allerdings Moral und Comeback-Qualität einer anderen Sorte. In der 33. Spielminute gelang ein Baron Steal, der sich im weiteren Verlauf als Lebensversicherung herausstellen sollte. Die Teamfights waren ab diesem Zeitpunkt äußerst knapp, teils überlebten nur ein oder zwei Spieler die großen Kämpfe um die Objectives.

PENTA 1860 AD Carry ‚Ellam‘ dürfte froh gewesen sein, dass er auf Ezreal genügend Potenzial und Mobilität hatte, um den gefährlichen Engages von Leona, Le Blanc und Wukong im Gegnerteam etliche Male zu entgehen. So war er am Ende einer der entscheidendsten Faktoren, die PENTA dabei halfen in der Folge die entscheidenden Teamfights immer deutlicher zu gewinnen. Am Ende waren die Stabilität von Hecarim und Volibear in der Frontline, gepaart mit dem Poke-Schaden von Ezreal und Zoe genug, um die Belagerung der Flayn Basis nach 40 Minuten in den dritten Sieg und damit die Pro Division Qualifikation zu verwandeln.

Glückwunsch an PENTA und Gratulation ein beide Teams für einen atemberaubenden League of Legends E-Sport Abend!

Die Series in der Wiederholung: Flayn gegen PENTA


Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen E-Sport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Zuletzt bekam ganz spezifisch die D-A-CH Region mit der Prime League ein neues kompetitives Ligenformat, welches schon in seiner ersten Saison als stärkster nationaler Wettbewerb überhaupt gesehen wird.

League of Legends Angebote (Anzeige)
League of Legends €100 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends €50 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends €35 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends €25 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends €20 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends €10 Gift Card | Riot Points | VALORANT Points
  • Schalte ein universum an erlebnissen frei
  • Messe dich zusammen mit Millionen anderer Spieler weltweit auf zahlreichen Schlachtfeldern mit Riot Games.
  • Einlösbar in League of Legends, Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und VALORANT
League of Legends. Die Reiche von Runeterra: (deutsche Ausgabe)
  • 256 Seiten - 02.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Knaur HC (Herausgeber)
Anzeige