Nach der zuletzt abgehaltenen Beta zum heiß erwarteten MMO / Hack’n’Slay-Mix Lost Ark (auch MMOARPG), der nach dem Release in Asien und weiteren Teilen der Welt in Europa noch immer auf sich warten lässt, wurde es zunächst wieder still um den F2P-Titel, der hierzulande von Amazon Games veröffentlicht werden soll.

Doch nun gibt es konkrete neue Infos zum geplanten Releasezeitraum im Herbst 2021. Während auf Steam als geplantes Veröffentlichungsdatum tatsächlich noch der 31. Dezember 2021 angegeben ist, wird in der Beschreibung des offiziellen Gameplay-Ankündigungstrailers für die Regionen NA und EU konkret vom Herbst dieses Jahres gesprochen.

Das steckt in den Founder Packs

Doch auch darüber hinaus wissen wir seit der kürzlichen Vorstellung der Founder’s Packs mehr zu Boni, Vorabzugängen, kosmetischen Extras und sogar einem dedizierten Head Start für alle Käufer der besonderen Spielversion. Demnach gibt es insgesamt vier verschiedene Founder Packs in den Kategorien Bronze, Silber, Gold und Platin, die je nach ihrer Abstufung mehr Geld kosten, dafür natürlich aber auch deutlich mehr Boni mit sich bringen.

Während ihr sowohl Beta Access zur nächsten Testphase von Lost Ark als auch den Head Start Bonus, der euch drei Tage vor dem Launch bereits loszocken lässt, bereits in der Bronze-Edition für 14,99 Euro bekommt, müsst ihr für besondere Versorgungskisten, Avatare, Slots, Mounts und Co. deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Den vollständigen Vergleich seht ihr hier:

lost ark founder pack boni
Quelle: Amazon Games / Smilegate RPG

Bereits im Bronze Gründerpaket (aber auch in größeren) bekommt ihr im Übrigen auch schon einen süßen pelzigen Freund mit an die Hand, der euch sogar beim Sammeln von Beute hilft. Können diese Augen lügen?

Lost Ark Founders Pets 1920x1080
Quelle: Amazon Games / Smilegate RPG

Lost Ark: Gameplay-Ankündigungstrailer

„Die verlorene Arche ist nur noch ein Mythos. Ein Relikt aus dem längst vergessenen großen Krieg. Doch jetzt, da unsere Welt erneut gespalten wird, sind die Dämonen zurückgekehrt. Und mit ihnen die Zerstörung und zum Leben erwachte Albträume.“ – Mit diesen Worten läutet die atmosphärisch tiefe Sprecherstimme den Gameplay-Ankündigungstrailer zu Lost Ark ein, den ihr euch nachfolgend auch selbst ansehen könnt.

Der letzte Hoffnungsschimmer sind Mythen, die beweisen müssen, dass doch noch nicht alles verloren ist:

Lost Ark: Classes Series – Assassin

Über den Gameplay-Trailer hinaus veröffentlichen die Verantwortlichen von Zeit zu Zeit auch immer wieder neue Vorstellungen und Beschreibungen der einzelnen Klassen im Spiel. Auch am gestrigen Donnerstag war es wieder so weit. Nachfolgend könnt ihr euch ein genaueres Bild der Assassinen in Lost Ark machen.


Lost Ark ist ein actionreiches kostenlos spielbares MMO-ARPG, bei dem sich Spieler auf eine Odyssee in einer riesigen und lebendigen Welt begeben: Entdecke neue Länder, finde verlorene Schätze und beweise dich in spannenden Actionkämpfen. Lege deinen Kampfstil in der Klasse oder fortgeschrittenen Klasse fest, passe deine Fertigkeit, Waffen und Ausrüstung individuell an und setze deine Fähigkeiten im Kampf gegen Feindeshorden, in epischen Bosskämpfen und gegen dunkle Kräfte bei der Quest nach der Macht der Arche ein.