Am heutigen Mittwochabend, 24. Juni 2020, präsentierte Marvel in Kooperation mit Publisher Square Enix den sogenannten „Marvel’s Avengers WAR TABLE“. Im Programm des Livestreams gab es zahlreiche Informationen rund um das kommende Videospiel zu den Superhelden, welches am 4. September 2020 veröffentlicht werden soll.

Zu sehen gab es einen neuen Story Trailer rund um Protagonistin Kamala Khan, ihre Rolle im Spiel und den Problemen, die sie mit den Avengers bekämpfen muss. Auch Bösewicht MODOK und die AIM werden näher beleuchtet, denen ebenso begegnet werden will wie dem verkommenen Ruf der Marvel’s Avengers als Gefahr für die Gesellschaft.

Anzeige

Neues Gameplay – Thor im Fokus

Gewünscht hatten sich die Fans zuletzt auch neues Gameplay, welches nicht vom A-Day stammt – und sie wurden erhört. Direkt aus der „Once an Avenger“-Mission zeigten die Verantwortlichen Pre-Alpha Material, in dem der Fokus vor allem auf Thor als gespieltem Superhelden lag.

Anhand seines Beispiels wurden Angriffe, Kombos und zusammenfassend das gesamte Kampfsystem im Spiel erklärt. So könnt ihr über verschiedene Skillbäume jeden der berühmten Helden so anpassen, wie es eurem Spielstil am besten passt. Ob Spezialisiert auf Nahkampf oder Kombos, die ihr direkt aus der Luft beginnt – euch bleibt die frei Wahl.

Besondere Fähigkeiten

In Marvel’s Avengers soll sich jeder Charakter einzigartig anfühlen. Dazu bekommen die spielbaren Helden nicht nur unterschiedliche Skillbäume, sondern auch drei besondere Fähigkeiten spendiert, die sich in „Angriff“, „Unterstützung“ und „Ultimativ“ unterteilen lassen. Während sich der besonders starke Angriff am schnellsten auflädt und super für den Einsatz in Kombos eignet, ist die unterstützende Sonderfähigkeit vor allem für das Teamplay interessant.

Diese verleiht euren Mitspielern oder gegebenenfalls der verbündeten KI besondere Boni im Kampf. Zu guter Letzt bleibt die ultimative Fähigkeit, die in ganz besonders schwierigen Kämpfen den Unterschied machen kann. Auf den Einsatz dieses Skills lohne es sich zu warten.

Ausrüstung & Outfits

Wer jetzt denkt, dass es sich mit der möglichen Individualisierung schon hat, irrt gewaltig. Denn auch die Ausrüstung, die ihr während eurer Abenteuer findet, wirkt sich maßgeblich auf die Kampfkraft und auch die Fähigkeiten eurer Helden aus. So ändern sich mit der Seltenheit und dem Typ der ausgerüsteten Items nicht nur Werte, sondern teils auch ganz Skills in Funktion und Aussehen.

Apropos Aussehen: Auch auf die Optik legen die Entwickler und Publisher viel wert. So darf nach und nach jeder spielbare Superheld mit einer Auswahl aus dutzenden Outfits und Designs der eigenen Geschichte eingekleidet werden – und sei es aus einem viele Jahre alten Comic. Während die meisten Kleidungssets im Spiel erspielbar sein sollen, gibt es auch exklusiv im Shop verfügbare Outfits. Auch Emotes sollen Teil des dortigen Angebots sein.

Koop & Warzone

Ein weiterer neuer Trailer beschäftigt sich mit dem kooperativen Gameplay und den zugehörigen Warzone-Missionen, die ihr entweder mit bis zu drei Mitspielern oder allein mit KI-Unterstützung absolvieren könnt. Ihr erkundet, zugänglich über den Missionstisch, diverse Gebiete und verschiedene Biome, in denen sich AIM im „Namen der Wissenschaft“ niedergelassen hat.

Solltet ihr kooperativ spielen, dürfen sich zwei Superhelden sogar zusammentun, um an Gegnern spezielle Team-Finisher auszuführen, die besonders effektiv für Ruhe sorgen sollen und euch im Kampf und auf dem Weg zum Sieg einen weiteren Pluspunkt gewähren.

Während ihr den Helicarrier und den Widerstand wieder auf- und ausbaut, sammelt ihr nach und nach nicht nur Erfahrung für eure Helden, sondern auch Ruf, der euch wiederum Zugang zu neuen Aufgaben und Händlern gewährt. Das Projekt Marvel’s Avengers sei „groß und ambitioniert“ und das Gezeigte „erst der Anfang“.

Marvel’s Avengers WAR TABLE

Die gesamte Wiederholung des abendlichen Livestreams könnt ihr euch im nachfolgend eingebundenen VOD noch einmal in Ruhe ansehen. In der nächsten Ausgabe des Formats wollen die Verantwortlichen sowohl den nächsten spielbaren Helden enthüllen, als auch den Beta-Start sowie den anstehenden Launch näher thematisieren.

Anzeige