G2 Esports verkündet am heutigen Donnerstag, 14. Januar 2021, eine neue Partnerschaft. In dem qualitativ hochwertigen und zugleich unterhaltsamen Vorstellungsvideo der neuen Kooperation wird adidas als neuer Partner präsentiert. Damit reiht sich das Unternehmen neben namhaften bereits existierenden Sponsoren wie BMW, logitech, Pringles oder mastercard ein.

G2 Esports gilt als eine der E-Sport-Organisationen, die sowohl medial im Bereich Social Media und Content-Creation, als auch mit sportlicher Leistung zur internationalen Spitze gehören. Die in Berlin ansässige Organisation sorgte schon in der näheren Vergangenheit immer wieder für Aufsehen durch beeindruckende Leistungen. So kommt es nicht von ungefähr, dass die im Oktober 2015 vom ehemaligen League of Legends Profi-Spieler Carlos ‚ocelote‘ Rodríguez Santiago gegründete Organisation in gleich mehreren großen E-Sport-Titeln äußerst erfolgreiche Teams vorweisen kann.

Ob Rainbow Six Siege, CS:GO, Rocket League, VALORANT oder nicht zu vergessen vor allem League of Legends: G2 Esports macht in nahezu jeder relevanten Szene auf sich aufmerksam. So stand das League of Legends Lineup zuletzt mehrfach in der Weltmeisterschaft unter den letzten Teams in der K.O.-Runde und verpasste den Titel teils nur äußerst knapp.

Anzeige

Passend zu den sportlichen Höchstleistungen gehören beeindruckende Media-Produktionen wie beispielsweise die Video-Präsentation des Trikots für die Worlds 2020.

adidas als neuer Partner

Wenn man also auf allen Ebenen überzeugen kann, gibt es auch kaum noch ein Hindernis für große Sponsoren und Partner, sich an die Seite der internationalen Top-Organisation zu gesellen. Am heutigen Donnerstag war dann der nächste Mega-Deal bereit zur Bekanntgabe für die Öffentlichkeit. Aus dem Vorstellungsvideo, welches schon fast Kurzfilm-Qualität vorweist, geht adidas als nächster hochkarätiger Partner hervor.

adidas wird, so verkündet es G2 Esports in der zugehörigen Mitteilung, die Rolle des offiziellen Sportbekleidungsanbieters übernehmen. Dabei teile man die Leidenschaft für Kreativität, Leidenschaft und Stil. Unglaubliche gemeinsame Projekte und Erfolge stünden in Aussicht. Eines der ersten Produkte der Zusammenarbeit ist das 2021 Pro Player Jersey, aber auch eine ganze Linie an Lifestyle-Bekleidung sei für die #G2ARMY, so werden die Fans der Organisation genannt, soll entstehen.

Carlos ‚Ocelote‘ Rodriguez, CEO von G2 Esports, sagt:

„Heute ist ein Meilenstein in der G2-Geschichte. Die Ankündigung einer Partnerschaft mit einer globalen Sportmarke wie adidas ist für uns alle ein ganz besonderer Moment. Der Beitritt zur adidas-Familie als einer ihrer Partner neben globalen Marken wie Real Madrid, Manchester United und Bayern München ist für uns und die gesamte E-Sport-Branche ein echter Game-Changer.

E-Sport boomt bereits seit einiger Zeit und 2020 war ein weiteres hervorragendes Jahr für das Wachstum. Als lebenslanger Spieler und nun stolzer Teambesitzer ist diese Partnerschaft ein wahrer Wendepunkt und ein Kindheitstraum von mir. Ich könnte nicht zufriedener sein mit dem Potenzial dieser Partnerschaft zwischen adidas und G2 in den kommenden Jahren.“

Björn Jäger, Vice President Brand adidas Central Europe, sagt:

„Wir sind sehr stolz auf die neue Partnerschaft mit G2 Esports, einer der führenden Unterhaltungsorganisationen in der Spielebranche. Mit dieser Partnerschaft sind wir weiterhin Teil der wachsenden Spielekultur und freuen uns, die Kreativität und Erfahrung von G2 in diesem Bereich zu nutzen. Als in Berlin ansässige Marke mit globaler Relevanz wird G2 uns helfen, die Markenpräsenz nicht nur in unserem Heimatmarkt zu steigern, sondern auch globale Gaming-Communities zu erreichen.“

No Clue | adidas Partners with G2 Esports

Das zugehörige Video findet ihr entweder oben im Titelbild oder hier. Kategorie: Sehenswert!

Anzeige