“Dienstag ist Bootstag!” und zwar ab 9. März: Dann sticht Deutschlands vielleicht bekanntestes Hausboot mit Olli Schulz und Fynn Kliemann an Bord “in See”: Netflix präsentiert exklusiv das denkwürdige Making-of in vier Teilen, die Geschichte einer Zerreißprobe – für die Nerven eines jeden Heimwerkers und nicht zuletzt die einer gerade erst knospenden Männerfreundschaft.

Aus der Zeitung hat Olli Schulz vom Verkauf des schwimmenden Zuhause von Gunter Gabriel erfahren und seinen neuen Kumpel Fynn Kliemann direkt ins Boot geholt, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung.

Olli Schulz:

“Wenn es jemanden gibt, der Bock hat mit mir dieses Boot aufzumöbeln und der das auch kann, dann – hab ich mir gedacht – ist das Fynn Kliemann!”

Fynn:

Anzeige

“Ich kannte Olli gar nicht, wir sind bisschen durch Hamburg getingelt und 2-3 Tage später kam er mit der Idee zum Hausboot um die Ecke.”

Kurzerhand entwickelten die zwei ihre gemeinsame Vision: Einen Rückzugsort für kreatives Schaffen, mit Musikstudio, Sonnendeck, einer riesigen Küche, Sitzecke und Kamin. Was folgt sind zwei arbeitsreiche Jahre voller Staub, Schweiß und Hiobsbotschaften. Denn nicht nur der Kahn ist in einer schlimmeren Verfassung als vermutet … Schon bald zeigt die Zuneigung der beiden Romantiker erste Abnutzungserscheinungen. Fynn Kliemann scherzt: “Olli ist mein Anker, der mich runterzieht.” Können die Musiker sich und das Boot über Wasser halten?

Das Hausboot | Offizieller Trailer


Über Das Hausboot

Aus dem ehemaligen Zuhause von Gunter Gabriel soll dank Olli Schulz und Fynn Kliemann ein Ort für Kreative und Konzerte werden, eine neue Hamburger Location für Musik. Mal still, mal laut, mal einsam, mal gemeinsam. Die Doku zeigt und erzählt den Weg dorthin. Den Umbau des Hausboots, die Pläne der frischen Kapitäne, die ersten Töne im neuen Studio und eine gemeinsame Jam-Session von Fynn und Olli im neuen Hausboot-Studio. Die Entstehung eines schwimmenden Kunstraumes. Ein Making-Of. Zwei Jahre lang dokumentieren die beiden Musiker ihr ausuferndes Projekt in 4 Episoden á 40 Minuten.

Das Hausboot (Doku Serie)

Regie: Regina Schlatter

Cast: Olli Schulz & Fynn Kliemann

Produktion: Tim Schäfer, Kliemannsland


Über Netflix

Netflix ist mit 204 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.