Berlin. „Helix Jump“ (Voodoo) ist das 2018 am häufigsten heruntergeladene Spiel für Smartphones und Tablets in Deutschland. Das Geschicklichkeitsspiel landete damit vor „Happy Glass“ (Lion Studios) und „Paper.io 2“ (Voodoo) auf dem ersten Platz. Das gab kürzlich der game – Verband der deutschen Games-Branche auf Basis der Daten von Priori Data in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Top-20 sortiert nach Downloads. Quelle: game – Verband der deutschen Games-Branche/ Priori Data GmbH

„Gardenscapes“ (Playrix Games) erzielte 2018 den meisten Umsatz auf Smartphones und Tablets in Deutschland. Auf Platz 2 der umsatzstärksten Titel für die Mobilbetriebssysteme iOS und Android landete „Pokémon GO“ (Niantic), „Clash Royale“ (Supercell) landete auf dem dritten Platz.

Die Top-20 sortiert nach Umsatz. Quelle: game – Verband der deutschen Games-Branche/ Priori Data GmbH

Anzeige

Spiele-Apps sind Wachstumstreiber des Games-Marktes

Spiele-Apps für Smartphones und Tablets haben sich zu einem der wichtigsten Wachstumstreiber für die gesamte Games-Branche entwickelt. 2018 überholte das Smartphone in Deutschland den PC als beliebteste Spiele-Plattform. 18,2 Millionen Menschen spielen auf ihren Mobiltelefonen – ein Plus von 900.000 Personen im Vergleich zu 2017. Zum Vergleich: Der PC, viele Jahre die beliebteste Spiele-Plattform der Deutschen, kam 2018 noch auf 17,3 Millionen Spieler. Von den 101 Milliarden US-Dollar, die 2018 weltweit in den App-Stores ausgegeben wurden, entfielen 74 Prozent auf Games. Das entspricht 75 Milliarden US-Dollar, wie die Mobile-Experten von App Annie in ihrem Report „The State of Mobile 2019“ bekannt gaben.

Informationen zu den Jahres-Charts

Die Jahres-Charts 2018 enthalten Spiele-Apps für die Mobil-Plattformen iOS und Android, die in Deutschland am häufigsten heruntergeladen wurden beziehungsweise die am meisten Umsatz erzielen konnten.

Über den game – Verband der deutschen Games-Branche

Der Verband der deutschen Games-Branche. Die Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantwortet der game das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. „Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen“, erklärt der Verband.

Mehr dazu:

game: Jeder fünfte Deutsche schaltet bei eSports ein

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: