Die Beweise sind eindeutig! Hearthstones neueste Erweiterung, Mord auf Schloss Nathria erscheint am 2. August. Das berichtet Blizzard in einer aktuellen Pressemitteilung am heutigen Dienstag. Spielende werden in den undurchsichtigen Fall des armen Grafen Denathrius verwickelt, der bei seiner eigenen Dinnerparty ermordet wurde.

Zeit, sich die Lupe und den Detektivhut zu schnappen, denn Mord auf Schloss Nathria führt nicht weniger als 135 neue Karten ein, darunter legendäre Verdächtige, den neuen Kartentyp Schauplatz und das neue Schlüsselwort Durchfluten. Was die neuen Hearthstone Features ab August 2022 für euch bereithalten, erfahrt ihr jetzt.

Neuer Kartentyp: Schauplatz

Zum ersten Mal werden jetzt bestimmte Schauplätze im Spiel dargestellt. Schauplätze sind eine temporäre Ergänzung auf der eigenen Seite des Schlachtfelds. Sie können genau wie Diener ausgespielt werden und bieten dabei nützliche Stärkungseffekte. Um die Effekte klug zu nutzen, müssen Spielende vor allem ein Auge auf die Abklingzeit eines Zuges und die abnehmende Haltbarkeit haben. Schauplätze werden dauerhaft in Hearthstone verfügbar sein.

Neues Schlüsselwort: Durchfluten

Karten mit diesem Schlüsselwort saugen die verlorene Anima (Seelenwährung der Schattenlande) verstorbener Diener auf. Wenn sie von Anima hinreichend durchflutet sind, verwandeln sich diese Karten in mächtigere Versionen ihrer selbst. Spielende sollten diese Karten auf der Hand behalten, bis sie vollständig von Anima durchflutet sind – eine Verwandlung, die durch eine neue Illustration angezeigt wird.

Legendäre Verdächtige

Zehn neue legendäre Verdächtige sind da, um die Neugier der Spielenden zu wecken. Jede Klasse erhält einen solchen Diener, es wird also nicht an potenziellen Tätern mangeln. Außerdem erhalten Spielende beim Einloggen Prinz Renathal, eine neutrale legendäre Karte, die das Leben des eigenen Helden um zehn Punkte erhöht und dem Deck zehn weitere Karten hinzufügt.

Cinematic-Trailer: Mord auf Schloss Nathria

„Graf Denathrius, dem Herrscher der Venthyr, wird vorgeworfen, die Animadürre in den Schattenlanden verursacht zu haben. Er dachte, eine nette Zusammenkunft auf Schloss Nathria würde reinen Tisch machen, doch stattdessen wurde er tot aufgefunden! Jetzt wurde Murloc Holmes gerufen, um den Fall zu lösen“, heißt es in der Videobeschreibung zum offiziellen Mord auf Schloss Nathria Trailer, der euch einen ersten Einblick in Stimmung und Setting der Erweiterung gewährt.

Kartenenthüllungen

Insgesamt zehn der 135 neuen Karten wurden bereits enthüllt. Die bekannten neuen Karten zeigen wir euch nachfolgend.

Alle weiteren Kartenenthüllungen könnt ihr über die nächsten Wochen hier verfolgen.