Der 55. Super Bowl steht quasi vor der Tür. Am Sonntag, 7. Februar 2021 ist es bereits so weit. Nur noch eine Woche müssen Fans und Enthusiasten warten, bis das American Football Event des Jahres weltweit übertragen wird. Jedes Jahr zählt der Super Bowl zu den bedeutendsten Sportevents der ganzen Welt und wird von vielen Zuschauern beispiellos zelebriert.

Normalerweise finden sich überall auf der Welt Menschen zusammen, um gemeinsam das Spiel zu schauen aber auch, um gemeinsam eine gute Zeit zu haben, mit Freunden und Freundinnen zu essen und zu trinken. Regelmäßig schauen dabei sogar Menschen den Super Bowl, die eigentlich gar nichts mit der Sportart am Hut haben und oftmals nicht einmal die Regeln kennen.

Doch dieses Jahr werden sich auch die Feierlichkeiten rund um das Endspiel der NFL Saison drastisch von den vergangenen Jahren unterscheiden. Fast überall auf der Welt ist es noch immer nicht klug und meistens sogar strikt untersagt, sich mit mehreren Menschen zu treffen. Daher hilft uns hier ein weiteres Mal die Kommunikation und das Beisammensein über das Internet.

Rocket League hilft mit

Sportbegeisterte können in diesem Jahr auch im virtuellen Auto-Fußball-Hit Rocket League von Entwickler Psyonix den bedeutendsten Football-Moment des Jahres feiern. Im Spiel wird ein Event stattfinden, welches nicht nur das NFL Fan Pack zurückbringt, in dem ihr zahlreiche Designs für eure Autos im Stile der NFL-Teams findet, sondern auch einen gänzlich neuen 4 vs. 4 Spielmodus integriert.

Dieser hört auf den Namen „Gridiron“ und ersetzt kurzerhand den normalen Ball durch einen American Football. Ein ähnliches Konzept kennen wir bereits aus den Modi Körbe (Basketball) und Schneefrei (Eishockey) in denen wir statt gegen den Fußball eben gegen Basketball oder Puck fahren müssen, um diesen in das gegnerische Tor beziehungsweise den Korb zu befördern.

Die Gridiron Regeln

Vom 2. Februar und im Anschluss bis zum 8. Februar wird es erstmals den Gridiron Spielmodus in Rocket League geben, der uns neben dem Football mit einigen weiteren Änderungen in der Spielmechanik erwartet. Folgende Dinge sind in Gridiron besonders:

  • Modus wird im 4 vs. 4 mit einem American Football gespielt.
  • Bei jeder Berührung wird der Ball (ähnlich dem Spike-Power-Up) am eigenen Dach befestigt.
  • Einfache Sprünge sind möglich, Doppelsprünge führen zum Verlust der Kontrolle.
  • Während des Ballbesitzes löst jede Berührung eines anderen Autos die Kontrolle und übernimmt diese selbst.
  • Der Football kann durch die Ausweichbewegung gepasst werden.
  • Jedes „Tor“ zählt 3 oder 7 Punkte – wie beim Football.
    -> Sieben Punkte gibt es, wenn ihr mit dem Football unter Kontrolle am Auto im gegnerischen Tor ankommt.
    -> Drei Punkte gibt es, wenn der Football ins Tor gepasst wird oder von niemandem kontrolliert wird.
    -> Jedes Eigentor zählt drei Punkte, egal ob der Football unter Kontrolle ist oder nicht.
  • Für Zerstörungen müsst ihr nach wie vor „supersonic“ sein.
  • Bleibt im Spielfeld – Ihr verliert die Ballkontrolle, wenn ihr über die markierte Linie an der Arenawand kommt.

Event-Belohnungen

Selbstverständlich lässt es sich Psyonix auch nicht nehmen, euch für das Event mit einigen neuen Challenges und Belohnungen auszustatten. So könnt ihr über besondere Herausforderungen im Event-Zeitraum den „Gridiron Guru“-Spielertitel, die „NFL“-Reifen sowie 20.000 XP verdienen.

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...

Wie eingangs bereits erwähnt, kehrt auch das NFL Fan Pack in der gleichen Form zurück, in der es bereits in der Vergangenheit verfügbar war. Solltet ihr damals also die Chance verpasst haben zuzuschlagen, könnt ihr euch die vielen Decals vom 2. bis zum 8. Februar erneut sichern.