KRAFTON, Inc., Entwickler des weltweit beliebten Battle-Royale-Spiels PUBG: BATTLEGROUNDS, hat eine Absichtserklärung mit NAVER Z unterzeichnet, um ein neues Web 3.0- und Non-Fungible-Token-Projekt (NFT) zu entwickeln. Darüber informieren die Verantwortlichen am heutigen Mittwoch in einer aktuellen Pressemitteilung.

Es ziele auf den Aufbau einer NFT-Metaverse-Plattform ab, heißt es weiterhin. NAVER Z ist eine Tochtergesellschaft von NAVER und betreibt Asiens größte Metaverse-Plattform ZEPETO. Diese hat weltweit mehr als 290 Millionen Nutzer. Mittels der AR-Technologie können die Anwender über ihre eigenen 3D-Avatare in der digitalen Welt mit anderen interagieren.

PUBG Erfahrung fließt in die Entwicklung ein

Im Zuge des Aufbaus dieser NFT-Metaverse-Plattform, kommt KRAFTON’s Expertise bei der Entwicklung von Online-Spielen wie PUBG: BATTLEGROUNDS zum Tragen. Die Erfahrung mit und die Nutzung entsprechenden Technologien werde dem Unternehmen dabei helfen, ein Tool zur Erstellung von nutzergenerierten Inhalten (UGC) zu entwickeln.

Zudem will KRAFTON das Wissen nutzen, um eine hochwertige virtuelle Welt mit der Unreal Engine aufzubauen. NAVER Z werde seine Erfahrung bei der Entwicklung und dem Betrieb des ZEPETO einsetzen. Diese hilft ihnen bei der Verwaltung des Metaverse-Dienst und die ihn umgebenden Gemeinschafts- und Sozialdienste.

HyungChul Park, Leiter des Web 3.0-Teams bei KRAFTON:

„Diese Partnerschaft zwischen KRAFTON und NAVER Z ebnet den Weg in eine Zukunft, die von NFTs und Metaversen bestimmt sein wird. Durch die einzigartige Expertise und den gemeinsamen globalen Fokus beider Unternehmen wird die Verbindung gestärkt. Die Kombination von KRAFTONs bestehenden Technologien und Forschungen zum Aufbau skalierbarer, nutzergetriebenen Web 3.0-Ökosysteme mit der Erfahrung und den Fähigkeiten von NAVER Z und ZEPETO macht uns zuversichtlich, dass wir ein hochwertiges, UGC-getriebenes, offenes Metaversum aufbauen können. Es wird sich von anderen Diensten abheben und die globale Urheberwirtschaft durch NFT-Technologien beleben.“

Diese Partnerschaft unterstreicht KRAFTONs Engagement für NFT- und Metaverse-Technologien. Sie entsteht, nachdem das Unternehmen erst kürzlich bekannt gegeben hat, dass es Kapitalbeteiligungen an Seoul Auction Blue (2,5 Mio. USD) und XBYBLUE (4,1 Mio. USD) getätigt und eine Absichtserklärung zur Entwicklung von Projekten unterzeichnet hat, die auf Non-Fungible-Token (NFT) ausgerichtet sind.


Über KRAFTON, Inc.

KRAFTON, Inc. ist ein Zusammenschluss unabhängiger Spieleentwickler-Studios, die innovative und fesselnde Unterhaltung für Spieler auf der ganzen Welt schaffen. Das Unternehmen besteht aus PUBG Studios, Bluehole Studio, Striking Distance Studios, RisingWings, Dreamotion und Unknown Worlds, wobei jedes über seine eigene Expertise verfügt.

KRAFTON ist verantwortlich für erstklassige Unterhaltungsprodukte wie PUBG: BATTLEGROUNDS, NEW STATE MOBILE, The Callisto Protocol, TERA und ELYON. Als technologieorientiertes Unternehmen mit höchstem Anspruch strebt KRAFTON über Spiele hinaus auch nach der Ausweitung seiner Geschäftsfelder auf multimediales Entertainment und Deep Learning.