Am kommenden Wochenende noch nichts vor? Dann könnte die Magnology () Community-Convention für Games, Influencer, Manga, Cosplay, Comic und genau das richtige für euch sein. Vom 5. bis zum 7. findet das Event in der Erfurter statt ( , Gothaer Str. 34, 99094 ).

Das steht auf dem

Veranstaltet von der Super Crowd Entertainment GmbH wird es zahlreiche Creator und Influencer zu sehen und treffen, Bühnenprogramm zu bestaunen und Gaming-Geheimtipps anzuspielen geben. Der Fokus liegt dabei nach Aussage des Veranstalters ganz klar auf der Community.

  • Fangress

Beim Fangress können sich Besucher in Workshops und Classes mit ihren Lieblingsthemen aus den Bereichen Games, Cosplay, , Manga und Comic auseinandersetzen. Das Treffen mit der eigenen Interessen-Community könnte ein echtes Highlight der Convention werden.

  • Meet&Greet

Vor Ort sein werden etliche Influencer und Creator, die in der deutschen - und Youtubeszene zu Hause sind. Um nur ein paar prominente Beispiele zu nennen könnt ihr PietSmiet, NiksDa, LeFloid, Lara Loft, Fishc0p, Moondye7, Paluten und viele mehr auf der treffen.

  • Gaming Showcase

Eine der Hallen werde komplett zur Gaming Area erklärt, heißt es auf der -Homepage. Es gebe exklusive Einblicke in kommende Geheimtipps. Publisher, Indie Studios, analoge und digitale Games präsentieren sich samt Entwickler und Entwicklerinnen.

  • Bühnenprogramm

Auf mehreren Bühnen werden die Creator, Cosplayer, Streamer und Influencer alles für die Gäste geben. Auktionen, Live Let’s Plays, Shows, Musik, Q&A’s und vieles mehr.

  • Cosplay Wettbewerb

Die kreativsten und aufwändigsten Cosplays sollen bei einem großen Cosplay Wettbewerb gewürdigt werden. Ob als Einzelkämpfer oder Team soll man das eigene Können unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen können. Außerdem finde man überall auf der Foto Spots verteilt, die zum posen einladen.

Um den Rahmen nicht zu sprengen sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass es neben den oben aufgeführten Programmpunkten viele weitere Dinge zu bestaunen und erleben geben wird. Darunter fallen unter anderem verschiedene Areas für Merch und Fashion, Wettbewerbe, eine Brettspielarea, eine Artist Alley, die Indie Arena Booth (schon bekannt von der Gamescom), Foodtrucks, J-Food und sogar eine Kino.

Zeiten&Tickets

Die öffnet ihre Türen am Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag gibt es nochmal von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit zum Besuch. Karten gibt es im offiziellen Ticketshop, wobei ihr für eine Tageskarte 26 Euro zahlt, die volle Ladung gibt es mit der 3-Tages-Karte für 55 Euro.

Alle gesammelten Informationen zur findet ihr natürlich auf der Homepage.

Der offizielle

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im -Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und -Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: