Es ist offiziell. Nachdem bereits die IEM in Polen an diesem Wochenende vor leeren Rängen stattfindet, in Deutschland die Berliner Tourismusmesse ITB abgesagt wurde und auf der PAX East zahlreiche angekündigte Entwickler und Publisher fernbleiben, findet nun auch die Game Developers Conference (GDC) nicht wie geplant im März statt.

Nach den aktuellsten Entwicklungen des Coronavirus entschlossen sich die Verantwortlichen die Konferenz, die eigentlich vom 16. bis zum 20. März 2020 im Moscone Center, San Francisco, stattfinden sollte, abzusagen. Das geht aus einer aktuellen Meldung der Veranstalter auf der Homepage der Messe hervor.

Anzeige

Dort heißt es im englischen Original:

„After close consultation with our partners in the game development industry and community around the world, we’ve made the difficult decision to postpone the Game Developers Conference this March.

Having spent the past year preparing for the show with our advisory boards, speakers, exhibitors, and event partners, we’re genuinely upset and disappointed not to be able to host you at this time .

We want to thank all our customers and partners for their support, open discussions and encouragement. As everyone has been reminding us, great things happen when the community comes together and connects at GDC. For this reason, we fully intend to host a GDC event later in the summer. We will be working with our partners to finalize the details and will share more information about our plans in the coming weeks.“

Verschoben, nicht abgesagt

So habe man nach der Beratung mit Partnern in der Gaming Industrie und der Community rund um den Globus den schwierigen Entschluss gefasst, die Game Developers Conference im März zu verschieben. Nach einem ganzen Jahr Vorbereitung mit allen Beteiligten sei man enttäuscht und verärgert, das Event dieses Mal nicht wie geplant ausrichten zu können.

Man möchte sich dennoch bei allen Kunden und Partnern für die Unterstützung, offene Diskussionen und den gezeigten Einsatz bedanken. Weil man immer wieder von allen Seiten daran erinnert werde, dass großartige Dinge geschehen wenn die Community bei der GDC zusammenkommt und sich verbindet, möchte man unbedingt „später im Sommer“ noch eine GDC 2020 veranstalten. Man werde mit den Partnern zusammenarbeiten, um die Details in diesem Kontext zu finalisieren und in den kommenden Wochen weitere Informationen teilen.

Anzeige