In dieser Woche haben Entwickler People Can Fly und Publisher Square Enix erstmals Gameplay vom kommenden kooperativen RPG Shooter „Outriders“ gezeigt. Nachdem bereits am Dienstag der Reveal Trailer veröffentlicht worden war, folgte anschließend die weltweit erste öffentliche Gameplay Präsentation.

Darin zu sehen gab es logischerweise jede Menge In-Game Material aus dem Sci-Fi Universum, in dem die Spieler auf eine außerirdische Zivilisation stoßen und sich gegen diese behaupten müssen. Neben zahlreichen Waffen in kleinem und großem Kaliber dürfen auch diverse Spezialfähigkeiten wie beispielsweise Verlangsamungseffekte eingesetzt werden. Sogar Projektile bewegen sich in der erzeugten Zone in Zeitlupe.

Auch auf viele weitere Elemente des Spiels wird in der Präsentation Bezug genommen. So dürfen gefundene und nicht benötigte Gegenstände verkauft, Schnellreisepunkte in vollständig eroberten Gebieten genutzt und große Bosse bekämpft werden. Seht selbst:

Outriders – Official Gameplay Presentation

Outriders – Classes and Powers

Wer sich vor allem für die Klassen und deren Fähigkeiten interessiert, bekommt in diesem Video einen spannenden Einblick in die Rollen des „Pyromancers“, „Tricksters“ und „Devastators“.

Outriders – World and Story

Mit Hoffnung auf einen Neustart kamen die Outrider auf den Planeten Enoch. Was es mit diesem auf sich hat und welche Geschichte sich hinter alldem verbirgt, wird im „World and Story“ Video näher aufgegriffen. Über ein mysteriöses Signal, Anomalien und vieles mehr:

Outriders – RPG Depth & Customization

In Outriders dürfen sich die Spieler nicht nur bezogen auf ihren eigenen Charakter an diversen RPG Elementen austoben – sogar weitere Hilfsmittel wie etwa Fahrzeuge dürfen ganz nach den eigenen Präferenzen und Bedürfnissen angepasst werden.

Mehr zu Outriders:

Outriders: Reveal Trailer ist da – Gameplay noch diese Woche