Neuer Inhalt für Overwatch Fans! Wer sich nach neuem Content in Blizzards Helden-Shooter sehnt, bekommt heute zumindest einen kleinen Leckerbissen spendiert. Ab sofort ist in Overwatch die neueste Free-For-All Deathmatch-Karte „Malevento“ verfügbar und kann sowohl auf dem PC, als auch auf Xbox, PlayStation und der Nintendo Switch gespielt werden.

Mavelento bietet den Spielenden verwinkelte Treppenhäuser, ruhige Kopfsteinpflasterstraßen und die geheime Höhle der Talon. Diese und weitere Schauplätze stehen für die neuen FFA-Gefechte bereit. Doch glücklich scheinen viele Spielende trotzdem nicht zu sein. In den Kommentaren häufen sich Unkenrufe und spöttische Bemerkungen. Die Karte sei zwar tatsächlich hübsch, aber sowohl Spielmodus als auch Frequenz an neuem Content werden stark bemängelt.

Malevento | Deathmatch Map | Overwatch

Im Video könnt ihr euch die neue Mavelento Deathmatch Map hier ansehen und erste Eindrücke gewinnen. Wie gefällt euch die Ergänzung?

In der Galerie – Erste Bilder von Malevento

Einige hübsche Bilder gibt es von Malevento ebenfalls. Idyllisch ist die Map allemal, doch so wirklich viel Motivation weckt sie scheinbar eher nicht. Wie lange kann eine einzelne neue FFA-Map unterhalten?

Overwatch 2 im Fokus

Der Fokus der Entwickler rund um Overwatch liegt mittlerweile natürlich stark auf der Fortsetzung Overwatch 2. Auch dazu gibt es mittlerweile jede Menge Gameplay zu sehen, wie zuletzt im Rahmen der Overwatch League Finals. Dort durften Overwatch Profis den neuen „Push“-Spielmodus testen, der mit Overwatch 2 ins Spiel kommt.

Weiterhin halten viele Spieler und Spielerinnen Overwatch 2 eher für eine größere Erweiterung des ersten Teils. Wie seht ihr das? Freut ihr euch auf Overwatch 2?