Grinding Gear Games kann es einfach nicht lassen, Path of Exile immer wieder und wirklich sehr regelmäßig neuen Content zu spendieren. So stellten die Macher des beliebten und komplexen Action-RPG am gestrigen Donnerstagabend die „Scourge“-Erweiterung vor. In dieser stecken unter anderem die neue Scourge Challenger League, neue aktive Skill-Edelsteine, ein Rework des passiven Skillbaums, Verbesserungen am Atlas Endgame, neu aufstrebende Endgame-Inhalte, neue Gilden-Funktionen, neue einzigartige Items und vieles, vieles mehr.

Man könnte fast meinen, dass Grinding Gear Games in Path of Exile – und natürlich in Vorbereitung auf das für 2022 geplante Path of Exile 2 – mehr Content und Updates liefert, als etliche Spielende mit dem Konsumieren der Inhalte hinterherkommen. Im ebenfalls seit gestern zu sehenden, offiziellen Trailer zu Path of Exile: Scourge dürfen wir einige der Neuerungen direkt bestaunen. Viel dreht sich, wie es bei dem Namen und dem Thema der neuen Erweiterung schon vermuten ließ, um Feuer in allen Formen, Größen und Intensitäten.

Path of Exile: Scourge Official Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Während ihr euch mit den neuen Aufgaben und Skills befasst, werdet ihr zeitnah feststellen, dass im passiven Skillbaum neue Masteries hinzukommen, die euch weitere Vorteile und Spezialisierungen ermöglichen. Darüber hinaus dürft ihr euch in den neuen Hideouts für ganze Gilden treffen – und ja. Auch gemeinsam eure Schätze lagern! Ab dem 22. Oktober 2021 stehen euch die neuen Inhalte auf dem PC zur Verfügung, auf der Konsole dauert es wenige Tage länger. Dort könnt ihr in zwölf Tagen, also am 27. Oktober 2021 loslegen.

Wer sich die komplette Präsentation des Path of Exile Oktober Updates in voller Länge ansehen möchte, kann dies in dieser Aufzeichnung der gestrigen Enthüllung tun. Dort erfahrt ihr auch mehr über die Geschichte in Path of Exile: Scourge, die sich rund um das Blut eurer Feinde dreht, die es zu besiegen gilt. Nachdem ihr den Tigel des Blutes gefüllt habt, könnt ihr euch in eine alternative Dimension begeben, um dort wiederum mächtige Dämonen zu töten, aber auch mächtige Gegenstände herzustellen. Alles ganz schön düster.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.