Berlin. Die Berliner eSport-Organisation PENTA und Recaro eGaming kündigen eine Partnerschaft an. Beide Unternehmen werden zukünftig gemeinsam auftreten und im Rahmen diverser Projekte zusammenarbeiten. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

Recaro wird als neuer Partner das Trikot des eSport-Clubs zieren. Darüber hinaus wird das eSport Leistungszentrum (ELZ) mit Gaming-Sitzen des Stuttgarter Traditionsunternehmens ausgestattet. Mit dem Engagement bei PENTA baut Recaro sein Engagement im deutschen eSport aus und präsentierte sich darüber hinaus bereits am 30. November 2019 auf dem Munich Gathering-Event.

Anzeige

Statements zur Kooperation

In Kooperation mit PENTA wird der Gaming-Sitzhersteller zukünftig die eigene Präsenz in den sozialen Medien ausbauen und dabei auf die Kompetenz des Berliner Esport-Clubs zurückgreifen.

Dazu Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA:

“Recaro zählt zu den renommiertesten Unternehmen in ihrem Segment und wir sind sehr stolz mit so einem traditionsreichen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um weitere Schritte im Esport zu gehen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit bei PENTA und haben mit dem Munich Gathering Ende November bereits einen ersten erfolgreichen gemeinsamen Auftritt gehabt. Wir werden mit unserer Kompetenz und unserer Passion alles für unseren neuen starken Partner geben!“

Recaro eGaming baut mit dieser Kooperation sein Engagement im eSport weiter aus.

Daniel Behres, Geschäftsführer von RECARO eGaming:

„Unsere enge Kooperation und Zusammenarbeit mit PENTA ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Wir wollen nicht nur ein reiner Sponsor sein, sondern den Teams mit unseren auf Performance und Ergonomie optimierten Gaming-Sitzen zu vielen weltweiten Erfolgen verhelfen. Egal ob beim intensiven Training oder für die Höchstleistung auf den Punkt im Wettbewerb, unsere RECARO Exo Gaming-Sitze unterstützen die Sportler von PENTA dabei, stets auf höchstem Level zu spielen und bieten jederzeit den bestmöglichen Komfort.“

Beide Unternehmen werden in Zukunft weitere gemeinsame Aktivitäten im Rahmen dieser Kooperation durchführen. Eine erste gemeinsame Veranstaltung fand mit dem Munich Gathering bereits am 30. November 2019 statt. Auch Besucher der über Jochen Schweizer gebuchten eSport-Erlebnisse im Leistungszentrum werden zukünftig die Gamingsitze von Recaro nutzen können, heißt es abschließend.

Anzeige