Fans der strategischen Simulation “Plague Inc.” können sich ab sofort in der bislang größten Erweiterung „The Cure“ ausprobieren, die gemeinsam mit Gesundheitsexperten aus aller Welt und der WHO entwickelt wurde.

Die Aufgabe der Spielenden ist es hier, als Leiter der globalen Pandemiebekämpfung die Welt zu retten. Schafft ihr es, soziale, wirtschaftliche und gesundheitliche Faktoren im Gleichgewicht und die Krankheit unter Kontrolle zu halten, ohne das Vertrauen der Öffentlichkeit zu verlieren? Ob ihr eine funktionierende Strategie parat habt, um die schwierige Aufgabe zu bewältigen, könnt ihr in der Erweiterung herausfinden, die für alle Besitzer des Spiels kostenlos ist, bis die Situation rund um COVID-19 geklärt ist.+

Angesichts der anhaltenden globalen Pandemie hat sich das Entwicklerstudio Ndemic Creations neben der WHO auch mit weiteren globalen Gesundheitsexperten wie etwa der Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) zusammengearbeitet. Die Macher des Spiels, welches bereits seit 2016 unter anderem auf Steam verfügbar ist, möchten mit der “Die Heilung” Erweiterung das Bewusstsein für die Werkzeuge und Herausforderungen schärfen, die bewältigt werden müssen, um schnell und effektiv auf Ausbrüche neu auftretender Krankheitserreger reagieren zu können, heißt es auf der offiziellen Seite der CEPI zum Thema.

Dort findet ihr auch viele weitere spannende Informationen über Impfstoffentwicklung, Forschung und neue Krankheiten.

Anzeige

Spiele und Corona

Das Spiel müsse natürlich dennoch eine Reihe von äußerst komplexen Konzepten vereinfachen. Dazu gehöre beispielsweise die Forschung nach neuen Arzneimitteln oder die Geschwindigkeit, mit der Interventionen wie nationale Ausgangssperren umgesetzt werden können. Das Spiel könne jedoch zeigen, wie wichtig eines der wichtigsten Instrumente zur Bekämpfung von Pandemien ist: der Impfstoff.

Der Entwickler fasst die im Fokus stehenden Aufgaben in “Die Heilung” in vier große Punkte zusammen:

  • Mach Jagd auf die Krankheit,
  • kontrolliere den Ausbruch,
  • unterstütze die Wirtschaft
  • und schließlich: entwickle einen Impfstoff.

Plague Inc. ist nicht das erste Spiel, was einen Teil zur Erkenntnisgewinnung über die Coronavirus-Pandemie beiträgt. Bereits seit längerer Zeit dient tatsächlich das Mmorpg World of Warcraft Forschungszwecken. Dort hatte sich einst eine Krankheit aus einem geschlossenen Teil des Spiels auf die offene Welt übertragen und dort das Leben vieler Spieler gefährdet und teils auch beendet. Erst ein Neustart des gesamten Servers konnte die Ausbreitung in Städten und bevölkerten Regionen ausbremsen. Diese Option haben wir in echt leider nicht.

Die Heilung DLC auf Steam:

Im Video: Plague Inc – The Cure / Die Heilung