Mit Auto Chess, Guilty Gear -Strive- und Tekken 7 erhalten im Juli drei neue Titel Einzug in die Open Series der PS4-Turniere. Das geben die Verantwortlichen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt.

Der Katalog der Open Series sorgt mit seinen vielfältigen Events seit Mai 2020 dafür, dass kompetitives Gaming für alle Spieler und Spielerinnen leichter zugänglich wird. Im Juli finden jede Woche kostenlose Wettbewerbe zu den drei brandneuen Titeln in der Open Series statt. Zu Gewinnen gibt es exklusive Designs und Avatare sowie Preisgelder für die Sieger der jeweiligen Finalrunden.

Vielfältigkeit steigt weiter – Für jeden etwas dabei

Die drei neuen Titeln steigern noch einmal die Vielfältigkeit der Spiele, die innerhalb der Open Series zur Verfügung stehen. Während mit Auto Chess ein Schach-inspiriertes Strategiespiel taktische Entscheidungen erfordert, geht es in Guilty Gear -Strive- heiß her und fordert den Teilnehmenden schnelle Reaktionen sowie präzise Kontrolle über einen von 15 spielbaren Beat’em up-Charakteren ab.

Damit aber noch nicht genug der rasanten Kampf-Action: Mit Tekken 7 steigt eine legendäre Spielereihe in den Ring der Open Series und bietet für Genre-Fans eine riesige Auswahl verschiedener Charaktere und individuell anpassbarer Kampfstile.

Die Open Series für die PlayStation 4 ist eine Reihe von wöchentlichen Turnieren, die in einem Monatsfinale enden. Jeden Monat werden neue Prämien eingeführt, die allen Turnierteilnehmern zur Verfügung stehen. Spieler, die bei den wöchentlichen Open-Qualifikationsspielen den ersten Platz belegen gewinnen einen Bargeldpreis.

Zur Anmeldung

Dabei sein könnt ihr jederzeit, wenn ihr euch im Competition Center für das jeweilige Turnier anmeldet. Unter diesem Link gelangt ihr ans Ziel und könnt nach eurem Titel der Wahl suchen:

https://compete.playstation.com/de-de/play

Neben den Neuankömmlingen findet ihr dort natürlich auch viele weitere Wettbewerbe in bereits länger etablierten Spielen wie beispielsweise FIFA, BlazBlue, Street Fighter V, Warface und viele mehr.