Sony kündigt ein brandneues PlayStation-Feature an. Am heutigen Donnerstag, 14. Juli 2022, enthüllen die PlayStation-Verantwortlichen das Loyalitäts- oder Treueprogramm „PlayStation Stars“ und erklären, was genau dahinter steckt. Im zugehörigen Blogbeitrag äußert sich Grace Chen, Vice President, Network Advertising, Loyalty & Licensed Merchandise bei Sony, zum Inhalt.

Über PlayStation Stars sollen Spielende nach dem Start später in diesem Jahr unter anderem PSN-Guthaben und ausgewählte PlayStation Store-Produkte erhalten können. Wie das genau funktionieren soll, erfahrt ihr jetzt.

So funktioniert PlayStation Stars

Ein neues System, welches euch direkt für das Spielen belohnt. Das ist kurz gesagt das, was Sony mit PlayStation Stars plant. Wie Chen erklärt, soll das neue System jene belohnen, die Sony auf der „ständig wachsenden Gaming-Reise“ begleiten. In der Praxis heißt das, dass ihr Belohnungen dafür bekommt, wenn ihr auf eurer PlayStation in einem oder mehreren Spielen gewisse Aktivitäten ausführt oder Erfolge erzielt.

Die Teilnahme am Stars Programm ist selbstverständlich kostenlos und jeder kann sich, sobald das Feature bereit zum Launch ist, dazu anmelden. Im Anschluss geht es darum, als Mitglied Belohnungen zu verdienen. Dies geschieht beispielsweise in Form von Kampagnen und Aktivitäten, die es abzuschließen gibt. Als konkretes Beispiel wird eine monatliche „Check-In-Kampagne“ genannt, bei der man einfach nur ein beliebiges Spiel spielen muss, um eine Belohnung zu erhalten.

Bei anderen Kampagnen könne es aber auch darum gehen, Turniere zu gewinnen, bestimme Trophäen zu verdienen oder sogar der erste Teilnehmende zu sein, der einen Blockbuster-Titel mit der berühmten Platin-Trophäe komplettiert.

Grundsätzlich sollen alle PlayStation Stars-Mitglieder die Möglichkeit bekommen, Treuepunkte zu sammeln. Diese können infolgedessen in einem Katalog eingelöst werden, der unter anderem PSN-Guthaben und ausgewählte PlayStation Store-Produkte enthält. Ein weiterer Vorteil sei, dass PlayStation Plus-Mitglieder, die bei PlayStation Stars angemeldet sind, automatisch Punkte für Einkäufe im PlayStation Store erhalten.

Digitale Sammlerstücke

Im Rahmen von PlayStation Stars wird es zudem eine weitere Art von Belohnungen geben, die auf den Namen „digitale Sammlerstücke“ hören. Diese seien „so vielfältig wie unser Produkt- und Franchise-Portfolio“, betont der Vice President, Network Advertising, Loyalty & Licensed Merchandise bei Sony.

Es handele sich dabei um digitale Repräsentationen von Dingen, die PlayStation-Fans gefallen würden, wie zum Beispiel Figuren beliebter und kultiger Charaktere aus Spielen und anderen Unterhaltungsformen sowie geschätzte Geräte, die die Innovationsgeschichte von Sony widerspiegeln. Es werde immer ein neues Sammlerstück geben, das man sich verdienen kann, ein extrem seltenes Sammlerstück, das man anstreben kann, oder etwas Überraschendes, das man einfach nur zum Spaß sammeln kann.

Die heutige Vorstellung sei erste der Anfang von PlayStation Stars, welches in der Zukunft noch ausgebaut und erweitert werden soll. Derzeit werde das Programm Schritt für Schritt getestet, bevor es später im Jahr 2022 nach und nach regional ausgespielt und zur Verfügung gestellt wird.