Niantic stellt am heutigen Dienstag, 26. Juli 2022 ein neues Feature für Pokémon GO vor, welches die Spielenden täglich mit einem Bonus ausstattet. Dabei handelt es sich um den „täglichen Abenteuerrauch“. Mit diesem neuen Feature werden Trainierende jeden Tag einen speziellen Abenteuerrauch erhalten.

Im Gegensatz zu einem normalen Rauch hält dieser 15 Minuten an und lässt nur während dem Laufen neue Pokémon erscheinen, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. Das Besondere an diesem Item: Während diesen 15 Minuten können Trainierende auf Pokémon treffen, die sich sonst nur sehr selten in der Wildnis zeigen. Davon profitieren Trainierende in ländlichen Gegenden besonders.

Geschenke über Geschenke

Außerdem erhalten alle Spielenden, die zum Zeitpunkt der Aktivierung insgesamt weniger als 30 Bälle im Inventar haben, 30 Pokébälle beim Einsatz des Abenteuerrauchs. Sind die 15 Minuten vergangen, wird Spielenden ein Recap zu den gefangenen Pokémon angezeigt, der dann auf Wunsch auch ganz einfach mit anderen geteilt werden kann. Der Abenteuerrauch soll im Laufe der nächsten Woche nach und nach bei allen Spielenden eingeführt werden.

Beachten solltet ihr zudem, dass ihr, während der Abenteuerrauch aktiv ist, keinen weiteren, gewöhnlichen Rauch aktivieren könnt. Andersherum gilt das natürlich genauso. Wenn ihr also euren Abenteuerrauch nutzen wollt, aktiviert vorher keinesfalls einen anderen.

Niantic erklärt weiterhin, dass ihr für die Verwendung dieses neuen Rauches zunächst eine Spezialforschung im Spiel abschließen müsst, in deren Rahmen ihr die Verwendung beigebracht bekommt und zusätzliche EP erhaltet. Nach der Verwendung verschwindet der Abenteuerrauch bis zum kommenden Tag aus dem Inventar.

Und denkt daran: Der neue Rauch lockt nur solange Pokémon an, solange ihr euch auch tatsächlich bewegt!