Nachdem am Dienstag die Prime League erfolgreich in ihre erste Saison gestartet ist, stand am gestrigen Donnerstagabend bereits der zweite Spieltag auf dem Programm. Abermals waren alle zehn Teams im Einsatz, um entweder zu versuchen den geglückten Start auszubauen oder den misslungenen Auftakt durch einen Erfolg im zweiten Duell wett zu machen.

Anzeige

Der Prime League Donnerstag

Geglückt ist beides nicht allen Teams, so viel schon einmal vorweg. Dennoch hatten es alle Duelle in sich. Nach der Auftaktniederlage gegen Euronics stand vor allem das von vielen als Mitfavorit gehandelte mousesports unter Zugzwang. Dem Druck hielten ‚Tolkin‘ und Co. im ersten Spiel des Abends stand und gewannen gegen SK Gaming Prime.

ad hoc gaming hingegen, das sich bereits am Dienstag in einem packenden Duell gegen Schalke 04 Evolution geschlagen geben musste, machte den Fehlstart mit 0-2 in Woche 1 gegen BIG perfekt. mYinsanity, welches gegen BIG noch mit einem Sieg überraschen konnte, fand im Spiel gegen die Unicorns of Love – Sexy Edition keine passende Antwort.

Im vierten Spiel des Abends kam es zu einem spannenden Duell zwischen OP innogy und ESG. Beide Teams hatten zum Saisonstart mit ihren Leistungen geglänzt. Doch abermals setzte sich Erfahrung gegen Newcomer durch. ESG ließ ‚Diplex‘, der abermals mit einem Nahkämpfer in der Mitte sein Glück versuchte, ‚Rocklho‘, ‚Kxng‘ und Co. kaum eine Chance ins Spiel zu kommen. Taktische Fehler sowohl in der Championwahl als auch direkt im Spiel wurden vom Premier Tour Gewinner gnadenlos abgestraft.

Zu guter Letzt sahen wir den ersten „Zu Null“-Sieg der noch jungen Premier Tour Saison. Denn Schalke 04 Evolution tat es ESG gleich und erhöhte gegen GamerLegion die Statistik auf 2-0 nach Spielen – in durchaus beeindruckender Manier. Nicht einen einzigen Kill gaben die Königsblauen ab und ließen gegen ein passives GamerLegion nahezu nichts anbrennen.

Die Tabelle

Nach den Partien 5 bis 10 ergibt sich folgendes Gesamtbild:

EO 9HsjWoAEp72x babt
Quelle: Prime League

Spieltag 2 in der Wiederholung

Wer sich einzelne Spiele oder sogar den gesamten Spieltag noch einmal in der Wiederholung ansehen möchte, hat dazu in der folgenden Aufzeichnung die Gelegenheit dazu.

Bereits kommende Woche Dienstag, 28. Januar 2020, geht es weiter mit Spieltag Nummer 3. Auch dort erwarten uns erneut spannende Duelle der stärksten nationalen League of Legends Region in ganz Europa. Dann hat unter anderem ad hoc gaming gegen mYinsanity die Chance auf den ersten Sieg, Schalke muss gegen mouz einen echten Härtetest bestehen, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Gleiches gilt für ESG, auf die Unicorns of Love – Sexy Edition wartet.

Über League of Legends

 – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in  täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers  ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen  Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Anzeige