Auch am gestrigen Dienstag, 11. Februar 2020, standen in der League of Legends Prime League wieder fünf heiße Duelle auf dem Programm. Am siebten Spieltag mussten sich die zehn Teams der Pro Division abermals gegen direkte Kontrahenten beweisen. Wem das besser gelang, wer seine Form wahren konnte und wer weiche Knie bekam, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung.

Bereits am Donnerstag geht es dann mit der zweiten Hälfte der vierten Spielwoche weiter, bleibt gespannt!

Anzeige

So lief Spieltag 7

Im ersten Spiel des Dienstagabends kam es zum Aufeinandertreffen von ad hoc gaming und OP innogy. Nach zwei Siegen in der vergangenen Woche und dem eigenen Anspruch auf die oberen Tabellenplätze zeigte ad hoc abermals eine solide Leistung. Nicht einen Turm gab man an OP innogy ab. Nach knapp 26 Minuten hieß es dann bereits „gg“ und Sieg ad hoc.

Direkt im Anschluss musste sich mYinsanity gegen Euronics Gaming beweisen, die bisher eine vergleichsweise konstante Saison gespielt haben. Trotz einer starken Akali auf Seiten von mYi zeigte Euronics keine Gnade. Der sonst häufig einflussreiche ‚Novachrono‘ kam auf seinem Gnar so gar nicht ins Spiel. Euronics musste nur warten, bis ihnen die Gegner in die Arme liefen. Am Ende zerstörten sogar die Supervasallen den Nexus, ohne das eine Schlussoffensive nötig gewesen wäre.

Im dritten Spiel des Abends traf Spitzenreiter Schalke 04 Evolution auf die Unicorns of Love – Sexy Edition. Viele mutmaßten im Vorfeld, dass die chaotische Spielweise der Einhörner den Königsblauen eventuell die erste Niederlage der Saison beibringen könnte. Doch weit gefehlt. Zum siebten Mal in Folge trumpften die Schalker auf und sicherten sich nach 35 Minuten einen weiteren Sieg.

Ein Spiel ohne klaren Favoriten gab es vierten Duell des Abends zwischen BIG und SK Gaming Prime. Umso klarer war dann der Spielverlauf, der mit 16:1 Kills für BIG wenig Kompromisse zuließ. Am Ende setzt sich damit BIG in der Tabelle vor SK und sichert sich den vierten Sieg.

Im letzten Spiel des Abends ging es für GamerLegion schon fast um alles. Als einziges Team der Liga mit erst einem Sieg waren die Spieler darum bemüht, den Anschluss an die anderen Lineups der unteren Tabellenhälfte nicht vollends zu verlieren und die kleine Chance auf einen Playoff Platz unter den Top-6 zu wahren. Doch auch mousesports hatte einen dritten Sieg bitter nötig, bringt man doch so viel Potenzial in den eigenen Reihen mit. Dieses konnte man endlich auch einmal abrufen. Besonders ‚LIDER‘ war auf Sylas nicht zu stoppen.

Die Ergebnisse im Überblick

ad hoc gaming 1-0 OP innogy
mYinsanity 0-1 ESG
UoL-Sexy Edition 0-1 S04 Evolution
BIG 1-0 SK Gaming Prime
mousesports 1-0 GamerLegion

Die Tabelle

tabelle st7 babt
Quelle: Prime League

Spieltag 7 in der Wiederholung

Alle Spiele vom Dienstag gibt es in der Wiederholung des vollständigen Spieltags.

Über League of Legends

 – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in  täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers  ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen  Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Anzeige