Ihr seid Fußballfans und überlegt immer noch, ob ihr euch den neuesten Teil der PES Reihe von Konami zulegen sollt? Dann habt ihr ab sofort die Gelegenheit, eFootball PES 2020 noch ausführlicher zu testen, als bereits in der kostenlosen Demo-Version. Denn ab dem heutigen Montag, 9. Dezember 2019, gibt es die sogenannte „Lite“-Variante auf den Plattformen PC (Steam) und Xbox One zum gratis Download. PS4 Spieler müssen sich in Europa noch bis zum 11. Dezember gedulden.

Eine bessere Demo?

eFootball PES 2020 Lite unterscheidet sich in einigen Aspekten von der Demo, die bereits seit einiger Zeit vor dem eigentlichen Release des Spiels am 10. September diesen Jahres verfügbar ist. So könnt ihr in der Lite Version im myClub Modus ein eigenes Team erstellen, lokale Freundschaftsspiele bestreiten, in koop-Matches gemeinsam antreten und die eigenen Fähigkeiten im Trainingsmodus verbessern.

Mit dem FC Bayern München, Manchester United, Juventus Turin als auch FC Barcelona konnte Entwickler Konami in diesem Jahr einige namhafte Teams als offizielle Partner und dadurch auch Lizenzen gewinnen. Auch im Gameplay hat der Titel wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Dennoch kommt auch der aktuelle Serienteil trotz des teilweisen Rebrands nicht ohne Kritik davon. Insbesondere die Performance und die Stabilität des Multiplayer-Parts wird von langjährigen Fans bemängelt.

Anzeige

eFootball PES 2020 Lite – Launch Trailer

Anzeige