Der Startschuss für das Turnier-Feature auf PlayStation 5-Konsolen fällt am 1. Mai mit der „Strick-Speedrun-Herausforderung“ für den kunterbunten 3D-Plattformer Sackboy: A Big Adventure. Von Mai 2021 bis Januar 2022 wird es alle zwei Monate neue Hindernisparcours geben, die Spieler in Bestzeit durchqueren müssen.

Online-Leaderbords, Preise und mehr

Die Zeiten werden auf Online-Leaderboards festgehalten und können auch mit Freunden verglichen werden, wird in der zugehörigen Ankündigung erklärt. Als Preise winken für jeden Teilnehmer Sammelobjekte für das Spiel und je nach Platzierung auf dem Leaderboard auch Kostümteile. Die Strick-Speedrun-Herausforderung ist der erste Teil der neuen “PlayStation Tournaments”-Serie und wird über die Aktivitätenkarten im Spiele-Hub von Sackboy: A Big Adventure verfügbar sein.

Als PlayStation 5-Launchtitel tritt Sackboy: A Big Adventure die geistige Nachfolge der beliebten LittleBigPlanet-Reihe an und stellt das kultige Maskottchen der Serie nun in den Mittelpunkt. Der Titel strotzt vor Überraschungen und kann alleine, aber auch mit bis zu vier Spielern lokal und online erlebt werden. Im Koop-Multiplayer-Modus können Spieler auf witzige Art durch ein Emotionensystem miteinander kommunizieren. Individualität kommt durch über 60 Kostüme auf, deren Einzelteile frei miteinander kombinierbar sind.

Die Preisniveaus

Die Preisniveaus sind in fünf Kategorien unterteilt: Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant.

Anzeige

  • Bronze: Sammelobjekte für jeden Teilnehmer
  • Silber: ein Kostümteil für die besten 50 % der Teilnehmer
  • Gold: ein Kostümteil für die besten 30 %
  • Platin: ein Kostümteil für die besten 15 %
  • Diamant: ein Kostümteil für die besten 5 %

Darüber hinaus habt ihr in diversen Ländern, darunter auch Deutschland, während des Spielens der Herausforderungen die Chance exklusive In-Game-Preise zu gewinnen.

Alle weiteren Details zur Sackboy Knit-Speedrun Challenge gibt es hier.

Sackboy Knit-Speedrun Challenges