Ab dem heutigen Dienstag, 30. April, läuft der PEL Kick-Off Cup. Bis zum kommenden Sonntag, 5. Mai, werden die Gruppen und die Final Stage komplett ausgespielt. Am heutigen ersten Turniertag werden die ersten vier Matches der Gruppen A und B ausgetragen. Der Cup ist ein Off-Season Event, welches zwischen der ersten und zweiten PUBG Europe League (PEL) Phase angesiedelt ist.

Anzeige

Insgesamt kämpfen 32 Teams um das Überleben in zwei Gruppen und am Ende um einen Preispool von insgesamt 125.000 US Dollar. Dafür werden pro Gruppe insgesamt zwölf Spiele mit je 16 Mannschaften ausgetragen. Die gleiche Anzahl kommt in der Final Stage noch einmal hinzu, wobei sich die besten acht Teams der beiden Gruppe dafür qualifizieren. Der Gewinner darf sich am Ende 50.000 Dollar mitnehmen.

Die Teilnehmer

Zu den teilnehmenden Teams gehören PEL Teilnehmer als auch die aufstrebenden Teams aus der PEL Contenders League. Darunter befinden sich:

Gruppe A:

Natus Vincere, Unity, Reciprocity, Avangar, Tornado Energy, We need a home, Desperado, Besiktas Esports, Se7en Esports, Red Diamonds, Team Vitality, Rye Gaming, Pittsburgh Knights, Digital Athletics, CrowCrowd und M19.

Gruppe B:

ENCE, Team Liquid, Ninjas in Pyjamas, Winstrike, G2 Esports, Jokers, Faze Clan, TSM, Zoekt Een Naam, Team 3DMax, Northern Lights, Stellar, Insidegames, Quickmatch, Seekorg und 4US.

So könnt ihr zuschauen

Alle Matches des Cups könnt ihr natürlich auf Twitch.tv live mitverfolgen.

Englischer Stream: https://www.twitch.tv/PEL_esports

Live-Video von PEL_esports auf www.twitch.tv ansehen
Map Stream: https://www.twitch.tv/pel_esports_map
Live-Video von PEL_esports_map auf www.twitch.tv ansehen
(russischer Stream: twitch.tv/pel_esports_ru)

Über PUBG

PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) gilt als einer der erfolgreichsten Battle Royale Titel. In diesem actiongeladenen Mehrspielertitel kämpfen in der Regel 100 Spieler alleine oder in Teams auf einer Karte ums Überleben. Angelehnt an das japanische Manga- und Filmvorbild „Battle Royale“ gilt PUBG als einer der populärsten Vertreter des Genres. PlayerUnknown’s Battlegrounds durchlief ab März 2017 die Steam-Early-Access-Phase und wurde im Dezember 2017 in der Version 1.0 veröffentlicht. Das Spiel ist zwischenzeitlich auf mehreren Plattformen erschienen (darunter: PC, XBOX One, PlayStation 4 und als PUBG Mobile für Smartphones).

Auch interessant:

Der Weltmeister des PUBG Global Summit steht fest

PUBG: PEL Kick-Off Cup Ende April – 125.000 USD Preisgeld

Anzeige