Es ist offiziell! Am heutigen Montag hat Ubisoft angekündigt, dass schon am morgigen Dienstag, 4. Mai 2021 das nächste Ingame-Event in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege starten wird. Dieses hört auf den Namen „Apocalypse“ und versetzt die Spielenden des Taktik-Shooters kurzerhand in die Postapokalypse. Hätte man bei dem Namen ja schließlich auch erwarten können.

Im Spiel wird Apocalypse ein zeitlich begrenzt spielbares Event darstellen, welches vom 4. bis zum 18. Mai, also genau zwei Wochen lang, verfügbar sein wird. Inhaltlich wird das LTM die Fraktionen – oder auch Clans – Warband und Keepers gegeneinander antreten lassen, die jeweils um die Vorherrschaft kämpfen, nachdem die Menschheit im fiktiven Setting den Planeten Erde zerstörte.

Dazu heißt es in der Ankündigung:

„Vor langer Zeit zerstörte die Menschheit unseren Planeten… doch eines Tages tauchten vermehrt Gerüchte über ein Kraftwerk auf, welches das Leben auf der Erde wieder herstellen könnte. Warband oder Keepers, wer wird das neue Gesicht der Menscheit prägen?“

Die Regeln: So funktioniert Apocalypse

Der Event-Spielmodus in Apocalypse befolgt ganz eigene Regeln, die wir so zuvor noch nicht in Rainbow Six gesehen haben. Während beide Clans in einer Endzeit-Version von Outback um eine besondere Pflanze kämpfen, müssen die Angreifer versuchen den Container zu entschärfen, in dem sich die besagte Pflanze befindet. Die Verteidiger haben die Aufgabe dies bis zum Ablauf der Rundenzeit zu verhindern. Zudem habt ihr als Verteidiger den besonderen Vorteil, dass ihr den Container inklusive Pflanze über die Map bewegen dürft.

Angreifer haben einen anderen Trick in Petto. So können diese bestimmte Scannerräume aktivieren, um herauszufinden, ob sich darin Verteidiger befinden.

Selbstverständlich bekommen wir neben dem Spielmodus auch wieder neue Outfits spendiert, in die wir die altbekannten Operator einkleiden dürfen. Doch dazu gleich mehr. Wie aus diversen vorherigen Rainbow Six Events bekannt, steht uns im Event-Spielmodus wieder nur eine begrenzte Auswahl an Operatoren zur Verfügung.

Die Keeper, oder zu Deutsch Hüter, bestehen aus:

  • Maestro,
  • Melusi,
  • Rook,
  • Smoke,
  • und Valkyrie.

Aufseiten der Plünderer stehen ihnen folgende Operator im Apocalypse Event gegenüber:

  • Fuze,
  • Gridlock,
  • Maverick,
  • Nomad,
  • und Twitch.

Neue Skins: Die Apocalypse Collection

Insgesamt warten im Apocalypse Event 35 kosmetische Gegenstände auf euch. Wer sich an den Event-Tagen einloggt, bekommt allein dafür einige Belohnungen in Form eines Packs geschenkt. In diesen Packs können sich sowohl Saison-Waffen-Designs als auch vier unterschiedliche Talismane befinden.

Darüber hinaus bilden die weiteren Items in Kombination Outfits für insgesamt vier Operator. Dazu gehören Smoke, Nomad, Maverick sowie Valkyrie. Eine Vorschau auf die Designs gibt es hier:

Y6S1 Bundles Apocalypse
Diese vier Outfits dürft ihr ab morgen sammeln. Quelle: Ubisoft

Rainbow Six Siege – Apocalypse Event – Trailer

Im Trailer bekommt ihr einen ersten Eindruck von Hintergrundgeschichte und Atmosphäre. Es wird düster.

Anzeige