Am heutigen Donnerstagabend hat Ubisoft die nächste Season im Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege enthüllt! Diese hört auf den Namen „Crystal Guard“ und bringt neben gleich drei Map-Reworks den neuen Operator „Osa“ mit.

Bei Osa handelt es sich um eine Technik-Spezialistin, die ihren Kontrahenten immer einen Schritt voraus sein will. Im Gefecht setzt sie dafür auf ein leicht durchsichtiges Material, welches die Angreiferin aufstellen kann, um damit Beschuss jeglicher Art zu blockieren. Wie genau das Gadget funktioniert, wissen wir indes noch nicht.

Mehr dazu erfahren werden wir am 16. August, wenn am kommenden Montag die vollständige Enthüllung der Agentin folgt, die sich in Operation Crystal Guard in die Reihen der Angreifer gesellen wird. Bis dato könnt ihr euch den ersten Video-Teaser zu Osa ansehen und euch selbst einen ersten Eindruck verschaffen.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege – Crystal Guard – Operator Osa

Auf den ersten Blick erinnert uns Osa mit ihrem sich einpassenden Schild-Gadget an Mira, die ihre Spiegel in der defensive anbringt, um einen taktischen Vorteil für die Verteidigenden zu erzeugen.