Am heutigen Dienstag startet das nächste große und komplett neue Ingame-Event in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege! Während sich viele Spielende gerade wohl noch auf der neuen Karte „Emerald Plains“ zurechtfinden, startet am heutigen Dienstag, 26. April 2022 das neue Rengoku Event, welches auf einer abgewandelten Version der Karte „Skyscraper“ stattfindet.

Ab heute und bis zum 17. Mai könnt ihr den besonderen Spielmodus erleben, in dem es thematisch, passend zur neuesten Operatorin Azami, um das mystische sowie antike Japan geht. Apropos mystisch: In Rengoku wird der Kampf zwischen zwei Teams ausgefochten, die stellvertretend für die Götter von Sonne und Sturm stehen.

Die Operator sind erfüllt von uralten Geistern, was selbstverständlich wieder repräsentiert wird durch eine nagelneue Skin Kollektion. Darin enthalten sind für die teilnehmenden Operator, die wir euch gleich noch vorstellen, Uniformen, Kopfbedeckungen und Kartenporträts. Auch für einige Waffen gibt es neue Designs. Das darüber hinaus neu verfügbare Kampfgeist-Paket enthält zusätzlich ein charakteristisches Waffen-Design, ein universelles Aufsatz-Design, einen Talisman sowie einen Hintergrund – alles im japanischen Stil gehalten.

Die Packs, über die ihr die neue Kollektion erhalten könnt, können durch das Abschließen von Event-Herausforderungen erhalten oder alternativ für 300 R6-Credits oder 12.500 Ansehen pro Pack erworben werden. Wer gezielt ein Paket kaufen möchte, kann dies individuell für jeweils 1.680 R6-Credits tun.

So spielt sich das Rengoku Event

Doch genug von Skins. Wie funktioniert der Event Spielmodus? „Das Turnier“ genannt, mysteriöser Tempel als Austragungsort. In Rengoku spielt ihr klassisch im fünf gegen fünf. Doch da hören die Gemeinsamkeiten mit Rainbow Six Siege wie ihr es bislang kanntet, auch schon auf. Denn auf der abgewandelten Wolkenkratzer Karte gilt es nicht etwa eine Bombe zu entschärfen oder eine Geisel zu retten. Vielmehr geht es darum, gewisse Altäre zu kontrollieren, von denen immer drei gleichzeitig aktiv sind.

Insgesamt gibt es sieben Standorte, die alle zwei Minuten in allen möglichen Kombinationen aktiviert werden. Damit wechseln sich zufällig und regelmäßig alle Zielorte, die es für das eigene Team zu beanspruchen gilt. Um dies zu tun, müsst ihr euch unangefochten alleine oder mit Teammitgliedern im Raum des aktiven Altars befinden. Kontrolliert ihr Altäre, fangt ihr an die entscheidende Währung „Gunst“ zu sammeln, die für den Sieg in Rengoku notwendig ist.

Selbstverständlich können euch gegnerische Charaktere die Kontrolle über Altäre wieder abnehmen und selbst Gunst sammeln, solltet ihr die Verteidigung aufgeben. Alle Operator, die euch im Rainbow Six Siege Rengoku Event zur Verfügung stehen, sind mit Schrotflinten als Primärwaffe ausgerüstet und verfügen darüber hinaus über tödliche Wurfdolche – die Kunai. Diese nehmen den sekundären Waffen-Slot ein und haben je nach Operator einen anderen Effekt beim Aufprall. Friendly Fire gibt es dabei nicht. Die Effekte variieren zwischen Feuer, Gift, Betäubung sowie Rückstoß.

Kunai können allerdings sogar als Primärwaffe ausgerüstet werden, erklärt Ubisoft. Diese sind infolgedessen besonders mächtig und können mit einem einzigen Treffer Wände zerstören oder Feinde eliminieren. Eine Partie Rengoku ist zu Ende, sobald ein Team die maximale Anzahl Gunst gesammelt hat oder die Zeit abgelaufen ist. Dann gewinnt selbstverständlich das Team, welches mehr Gunst-Punkte beanspruchen konnte.

Die Operator im Rengoku Event

Angreifer und Verteidiger gibt es, wie die Event-Beschreibung schon schließen lässt, in Rengoku nicht. Stattdessen gilt es ausschließlich um die Punktkontrolle, die mit Shotguns und Kunai ausgefochten wird. Ihre alten Identitäten lassen die Operator ebenfalls zurück, sie kämpfen im Zeichen von alten Göttern.

Die Krieger der Sonne:

  • Fuze – Homura
  • Capitao – Masurao
  • Zofia – Kagerou
  • Twitch – Kagaribi
  • Osa – Kasumi

Die Krieger des Sturms:

  • Bandit – Ikazuchi
  • Maestro – Mononofu
  • Kapkan – Hagane
  • Thunderbird – Taoyame
  • Rook – Tachikaze

Rengoku Gameplay Trailer | Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Im Gameplay Trailer könnt ihr erkennen, wie sich Rainbow Six im neuen Rengoku Event in etwa spielen wird. Veränderte und angepasste Waffen, leise Manöver und doch jede Menge Action durch die genutzte Respawn Mechanik und wechselnde Zielorte:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.