Amazon verschiebt aufgrund von Corona den Release seines anstehenden Online Rollenspiels „New World“ um etwa drei Monate in den August 2020. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung der Verantwortlichen hinter dem Spiel hervor. Demnach habe man die schwierige Entscheidung getroffen den vielversprechenden Titel zu verschieben, um den Spielern zum Launch die bestmögliche Erfahrung bieten zu können. Die zugehörige Closed Beta soll nun im Juli starten, am 25. August 2020 soll das Spiel dann endgültig erscheinen.

Grund für die Verzögerung ist wenig überraschend auch hier die Covid-19 Pandemie, die auch das Entwicklerteam rund um das MMO maßgeblich beeinflusst. Zwar erziele man in der Entwicklung weiterhin gute Fortschritte, sei aber, um alle am Projekt beteiligten Personen zu schützen, darauf angewiesen aus dem Home Office zu arbeiten.

Scot Lane, Game Director von New World, erklärt im Video, dass die Arbeit des Teams von Zuhause aus technisch möglich, aber auch anspruchsvoll ist. Demnach sei man dabei auch auf neue Probleme gestoßen, die es zum aktuellen Zeitpunkt zusätzlich zu lösen gebe. Es gelte, so Lane, sowohl die bestmögliche Qualität im kommenden Amazon Spiel abzuliefern, als auch die Sicherheit des Teams zu gewährleisten.

Anzeige

Ein besonderer Dank der Entwickler geht auch noch einmal an alle bisherigen Alpha-Tester, deren Feedback bereits enorm weitergeholfen habe. Die Alpha solle zudem weiterhin geöffnet bleiben, um weitere Erkenntnisse aus den Erfahrungen der Spieler ziehen zu können.

Update zum New World Release

Anzeige