Auf dem Planeten Atropos aus dem preisgekrönten Rogue-like Third-Person-Shooter Returnal von Entwickler Housemarque gibt es neue Inhalte und zwei neue Spielmodi zu entdecken. Die kostenlose Erweiterung mit dem Namen Returnal: Ascension ist ab sofort verfügbar, verkündet die zum Spiel von Entwickler Housemarque gehörende Pressemitteilung am heutigen Mittwoch.

Returnal: Ascension bringt zwei neue Modi mit sich, den Koop Modus und den Endlosmodus. Der Koop Modus ermöglicht es andere Spieler in das eigene Spiel einzuladen, um gemeinsam die Hindernisse der Biome, die sich den Spielern in den Weg stellen, zu überwinden. Der Endlosmodus trägt den Namen „Turm des Sisyphus“, der die Spieler dazu bringt, über sich hinauszuwachsen und den Turm immer höher zu erklimmen. Zudem bietet der Turm des Sisyphus neben ansteigenden Herausforderungen neue Level, Story-Inhalte, Gegenstände sowie einen neuen Boss.

„Spieler mit PlayStation Plus-Abonnement interagieren mit einer Chronosis, woraufhin ein weiterer ASTRA-Scout in ihrem Zyklus auftaucht – in Gestalt einer beobachtenden, aus der Finsternis tretenden Selene Nummer zwei. Das fühlt sich surreal und irgendwie gruselig an – also geradezu perfekt für Returnal!“, so Trent Polack, Lead Game Designer, Housemarque im Rahmen der Erklärung, wie man den kooperativen Spielmodus in Returnal integriert hat. Mehr dazu lest ihr auf dem PlayStation.Blog.

Demnach sei es der zentrale Gedanke, Spielenden die Möglichkeit zu geben, sich Hilfe zu holen, sofern sie alleine nicht mehr weiterkommen. „Der Fortschritt des Hosts bleibt dabei bestehen, während der beitretende Spieler seinen Scout-Rang, Waffeneigenschaften und die Datenbank verbessert bzw. erweitert“, so Polack weiter.

Das ändert sich im Koop-Gameplay

Während es anfangs noch mehrere Chronosis pro Biom gab, es die Orte, die nötig sind, um in das kooperative Gameplay zu starten, hat man sich nun dazu entschieden, nur noch am Anfang eines Bioms eine solche Installation bereitzustellen. Das soll dafür sorgen, dass sich Spielende nicht mehr nur für große Bosskämpfe gegenseitig unterstützen, sondern vielmehr auch Welt und Gameplay gemeinsam erkunden.

Bevor ihr euch darüber beschwert, dass die Ressourcen knapper werden: Das ist gewollt. Neben den Vorteilen, die ihr ganz klar durch das gemeinsame Spielen habt, soll die Beute absichtlich geteilt werden müssen, um weiterhin eine Gefahr für die Charaktere aufrechtzuerhalten. „Drama und Spannung“ seien noch immer wichtige Elemente, die es beizubehalten gelte.

Statt wie ursprünglich geplant, werden Spielende zudem keine Gesundheit mehr opfern müssen, um andere, am Boden liegende Charaktere aus der eigenen Gruppe wieder auf die Beine zu stellen. Vielmehr hat man gemerkt, dass die benötigte Zeit Investition genug ist, wenn man parallel gegen extrem schwierige Widersacher kämpft.

Darüber hinaus werdet ihr, solange ihr euch im Returnal Koop-Modus befindet, keine Haus- und Schiff-Sequenzen erleben, die normalerweise in der Ego-Perspektive präsentiert werden. Um Tempo und Intensität der Multiplayer-Action hochzuhalten, wurden diese Segmente im Koop-Modus kurzerhand entfernt.

Übrigens: Neben sinnvollen HUD-Erweiterungen, um im Koop-Modus Standort und Infos von Mitspielenden einsehen zu können, gibt es auch einen ansehnlichen neuen Raumanzug, um Selene Nummer eins und zwei besser voneinander unterscheiden zu können.

Der Returnal Soundtrack auf Vinyl

Die Partitur zu Returnal von Bobby Krlic wird auf Vinyl mit individuellem Design veröffentlicht. Das Vinyl kann hier vorbestellt werden.

returnal soundtrack vinyl
Den Returnal Soundtrack gibt es bald auch auf Vinyl.

Mehr zur kostenlosen Erweiterung

Mehr zur kostenlosen Erweiterung des PlayStation exklusiven Shooters findet ihr in unserem zugehörigen Beitrag, in dem wir die Ankündigung bereits thematisiert haben:

State of Play: Returnal bekommt kostenlosen Multiplayer

Returnal – Ascension Trailer | PS5, deutsch

„Spiele als Selene, die zwar immer noch in einem endlosen Zyklus gefangen ist, diesen aber nicht mehr allein durchstehen muss“, schreiben die Macher auf dem offiziellen PlayStation DACH YouTube-Kanal, wo der Trailer zu Returnal – Ascension zu sehen ist.