Ab sofort stellt der finnische Entwickler Housemarque das Update 2.0 für das Third-Person-Actionspiel Returnal zur Verfügung. Mit diesem Update wird die in der Spielerschaft vielfach gewünschte Zwischenspeicherfunktion “Zyklus aussetzen” implementiert sowie ein Fotomodus, mit dem die effektreiche Action des Spiels in Bildern festgehalten werden kann.

Die “Zyklus aussetzen”-Funktion ist keine gewöhnliche Speicherfunktion, sondern erstellt temporär einen einzelnen Speicherpunkt, damit das Spiel ohne den Verlust des Fortschritts im Durchgang beendet werden kann. Daraufhin kann Returnal beim nächsten Mal direkt vom Speicherpunkt aus fortgeführt werden – allerdings wird der gesetzte Speicherpunkt nach der Wiederaufnahme des Spiels gelöscht. Die Zwischenspeicherfunktion kann beliebig oft verwendet werden, allerdings nicht zu jedem Zeitpunkt. Beispielsweise ist sie in Gefechten, Bosskämpfen, Zwischensequenzen und Sequenzen in der Ego-Perspektive nicht verwendbar.

Ein weiterer Teil des Updates 2.0 ist ein Fotomodus. Returnal bietet während Selenes Reise durch Atropos viele beeindruckende Szenerien und aufregende Momente, die nun mit dem Fotomodus festgehalten werden können. Außerhalb von bestimmten Sequenzen kann der Fotomodus jederzeit aktiviert werden. Um den optimalen Schnappschuss zu erzielen, lässt sich die Kamera mithilfe der Analog-Sticks und der adaptiven Trigger bewegen. Weitere Optionen wie die Anpassung der Brennweite, Belichtung, Sättigung und Kontrast sind möglich, aber auch Filter, Effekte und Rahmen stehen zur Verfügung und verleihen Bildern ein gewisses Extra.

Weitere Details zum Fotomodus und dem Update 2.0 findet ihr auf dem PlayStation Blog. Dort sprach Harry Krueguer, seines Zeichens Creative Director bei Entwickler Housemarque, über die ab sofort zur Verfügung stehenden Neuerungen für Returnal.

Returnal – Update 2.0 | PS5, deutsch

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Über Returnal

Spieler übernehmen in Returnal die Steuerung der Astronautin Selene und tauchen im Verlauf des Spiels tief in ihre Psyche ein. Selene stürzt auf dem lebensfeindlichen Planeten Atropos ab und befindet sich seitdem in einer alptraumhaften Zeitschleife. Jedes Mal, wenn sie stirbt, wird sie in der Zeit an einen Punkt kurz vor dem Absturz zurückgeschleudert. In jedem Zyklus verändern sich die Umgebung sowie das auffindbare Arsenal an Waffen und Ausrüstung, sodass sich Selene in ihrem Überlebenskampf stets neu anpassen muss.

Das Roguelike-Gameplay mit herausfordernden und actionreichen Schlachten mischt sich dabei mit spannender Erkundung, Plattformer-Elementen und einer Vielzahl an individuellen Anpassungsmöglichkeiten. Jeder Durchlauf ist anders und jede Entscheidung muss abgewägt werden, um permanente Fortschritte zu erzielen, was schnell zu einem belohnenden “Nur noch eine Runde”-Gefühl führt.

Zusammen mit einer mysteriösen Geschichte, bombastischem 3D-Sound, superschnellen Ladezeiten und taktilem haptischen Feedback liefert Returnal ein einzigartiges Spielerlebnis. Returnal ist seit dem 30. April 2021 für PS5 verfügbar.

Anzeige
Angebot Paladone Playstation...