Am gestrigen Donnerstag, 26. Dezember 2019, stellten die Entwickler hinter dem kostenlosen Battle Royale Shooter Ring of Elysium ein erstes Detail aus der siebten Season vor. Dabei widmet man sich abermals der Karte Europa Island und baut diese weiter aus. Mit der Campbell Schießanlage bekommt die Insel einen weiteren „Point of Interest“, den es zu erkunden gilt.

Bereits mit der fünften und sechsten Saison hatte Aurora Studio einige neue Zonen und Gebiete geschaffen. Das macht die Überlebenskämpfe auf Europa Island zwar abwechslungsreich, doch die Fans wünschen sich langsam aber sicher wieder eine neue Map. Insgesamt hatte viele Anhänger Europa Island nicht so sehr begeistert wie die ursprüngliche mit Schnee bedeckte und bergige Karte „Mt. Dione“.

Anzeige

Allem Anschein nach werden sich die Spieler aber mindestens eine weitere Saison lang mit Europa Island zufrieden geben müssen. Ob Aurora Studio plant Mt. Dione wieder mehr ins Spiel einzubinden ist ebenfalls nicht bekannt.

Der neue Schauplatz

Die Campbell Schießanlage bietet mit Gebäuden, Hindernissen, Schützengräben und hohen Reifenstapeln jede Menge Deckung für intensive Gefechte.

EMuUParVAAA8C22 babt
Quelle: Aurora Studio
EMuUPatVAAAPTk babt
Quelle: Aurora Studio
EMuUPapUwAEcTtL babt
Quelle: Aurora Studio

Über Ring of Elysium

Einer der vielen Optionen wenn es um das Battle Royale Genre geht. Tencent Games und  bieten mit Ring of Elysium (kurz: RoE) eine kostenfreie BR-Alternative auf Steam, die mit einem recht arcadigen Gameplay, aber vergleichsweise realistischem Grafiksetting daherkommt. Die verschiedenen speziellen Fortbewegungsmöglichkeiten zeichnen das Spiel besonders aus.