Riot Games ist unverkennbar darum bemüht, die selbst erschaffene Welt Runeterra, in der auch das berühmte MOBA League of Legends spielt, mit reichlich Leben zu füllen. Dafür bedient man sich seit einigen Jahren nun nicht mehr nun dem einen Erfolgshit, sondern schließt immer mehr Wege ein, um etwas noch viel Größeres zu schaffen. Nachdem Riot Games selbst ordentlich im eigenen Games-Portfolio aufstockte und zuletzt mit Arcane eine unfassbar gute Animationsserie auf Netflix veröffentlichte, gibt es seit heute ein umfangreiches Update rund um die Third-Party-Spiele, die von Riot Games Forge veröffentlicht werden und in Zusammenarbeit mit Indie-Studios rund um die ganze Welt entwickelt werden.

Am heutigen Dienstagnachmittag veröffentlichte Riot Forge ein ausführliches Showcase-Video in Kooperation mit Nintendo. Denn die allermeisten der Riot Forge Titel, die die verschiedenen Bereiche der Welt Runeterra beleuchten, finden auch ihren Weg auf die Switch. Die größte Überraschung des Tages ist der sofortige Release gleich zweier Riot Forge Titel, die ihr dementsprechend ab sofort spielen könnt. Dabei handelt es sich um Hextech Mayhem als auch Ruined King. Aber der Reihe nach.

Riot Forge x Nintendo: Gleich vier Spiele vorgestellt

Bereits vor der Ausstrahlung wussten wir, dass es große Neuigkeiten rund um das bereits vor einiger Zeit angekündigte Ruined King geben sollte. Am Ende stehen wir bei zwei sofortigen Veröffentlichungen und vier vorgestellten Projekten. Die zwei weiteren Spiele, Song of Nunu sowie Convergence, erscheinen 2022 und füllen zwei weitere Runeterra Regionen mit Hintergründen und vor allem Leben.

Im Riot Forge Showcase durften wir jede Menge Footage aus Projekten sehen, die ab sofort und auch in Zukunft Geschichten aus Runeterra so persönlich und nah erlebbar machen, wie es bisher noch nie der Fall gewesen ist.

Song of Nunu – Tequila Works

Das erste präsentierte Riot Forge Spiel kommt von Entwickler Tequila Works und führt uns in die Runeterra Region Freljord. Bei dem Spiel handelt es sich um eine emotionsgeladene Reise, auf der wir Nunu und seinen besten Freund Willump begleiten dürfen. Das narrative Singleplayer-Adventure lässt uns ab 2022 daran teilhaben, wie Nunu auf der Suche nach seiner Mutter eine Achterbahn der Emotionen erlebt.

Zur Seite steht ihm dabei stets der übergroße Teddy Willump, der, anders als aus League of Legends bekannt, hier auch mal auf allen Vieren unterwegs ist, um mit Nunu auf dem Rücken noch schneller voranzukommen. Nunu und Willump lachen und weinen gemeinsam, während sie zahlreiche Abenteuer durchleben.

Erscheinen wird Song of Nunu auf Nintendo Switch, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Steam, Epic Games sowie GOG.

Mehr zum Spiel, inklusive Gameplay und Emotionen, seht ihr im neuen Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Hextech Mayhem – Choice Provisions

Das zweite präsentierte Spiel stammt von Entwickler Choice Provisions, den Machern der BIT.TRIP-Serie, und heißt „Hextech Mayhem“. Hextech Mayhem ist ab sofort verfügbar und wird von den Entwicklern selbst als „Musik-Spiel“ betitelt, in dem ihr die Kontrolle über den verrückten Bombenwerfer Ziggs übernehmt und in Piltover für möglichst viel Chaos sorgen sollt. Im Dialog mit Heimerdinger entstehen jede Menge humoristische Momente zwischen Ordnungsdrang und Zerstörungswillen. Inspiriert worden sei man durch eine Mischung aus „Rhythm Runner“-Games der Vergangenheit und Spielen wie „Guitar Hero“.

Dargestellt wird das Mashup als Rhythm-Runner, indem ihr euch im Gameplay stets an der Musik orientiert und dies sogar tun müsst, um im Flow zu bleiben und alle Geheimnisse zu entdecken. Nicht alle Elemente sind direkt sichtbar, sodass ihr sogar genau hinhören müsst, um den höchsten Rang in jedem Level zu erreichen.

Hextech Mayhem soll sich sowohl an Casual Gamer richten, die einfach Lust haben, Abenteuer aus Runeterra im Singleplayer zu erleben, als auch an jene, die jedes Spiel dominieren wollen, was sie in die Finger bekommen. Ausprobieren könnt ihr das Ganze ab sofort, denn das Spiel ist bereits jetzt für 8,99 auf PC (GOG, Epic Games, Steam), über Netflix Games und auch auf der Switch erhältlich.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


CONV/RGENCE – Double Stallion

In die Reihe der Riot Forge Games, die 2022 veröffentlicht werden, fügt sich neben Song of Nunu auch CONV/RGENCE / Convergence ein. Eine weitere League of Legends Geschichte, die allerdings bei Double Stallion entsteht und erstmals im Rahmen der Game Awards kurz vorgestellt wurde. Mittlerweile ist aus dem Teaser ein umfangreiches Spiel geworden, indem ihr die Region Zaun bereist und in die Rolle des Charakters Ekko schlüpft.

Dieser kann, ganz nach seinen Fähigkeiten in League of Legends, auch hier die Zeit manipulieren. Dafür hat er sich das mächtige Werkzeug „Zero Drive“ gebaut, welches ihm die totale Kontrolle über jeden Moment ermöglicht und diese natürlich auf euch überträgt. Ekko entdeckt in Convergence das organisierte Verbrechen in Zaun und geht natürlich gegen dieses vor.

Aber auch seinen Charakter sollt ihr im Verlauf der Abenteuer viel besser kennenlernen. Ebenfalls als Platformer präsentiert, stehen hier Artstyle, Kampf und Action im Fokus des Gameplays. Hinzu kommt die taktische Komponente der kontrollierbaren Zeit, die viel mehr sein soll, als ein einfacher „Undo-Button“.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Ruined King – Airship Syndicate

Viertes Spiel, vierter Entwickler, vierte Region in Runeterra: Den Abschluss der heutigen Präsentation bildete das Entwicklerstudio Airship Syndicate mit einer ausführlichen Präsentation des Titels „Ruined King“, welcher euch mitnimmt auf eine Reise nach Bilgewasser. Hier hausen Piraten, Gesetzlose und jede Menge weitere zwielichtige Gestalten.

Im Spiel, welches, wie auch Hextech Mayhem, ab sofort verfügbar ist, müsst ihr eine mächtige Crew zusammenstellen und kommandieren, während ihr aus der Top-Down-Perspektive die Straßen, Gassen und Stadt erkundet. Im Kampf wechselt die League of Legends Geschichte Ruined King dann in eine seitliche Ansicht, um euch die rundenbasierten und extrem taktischen Kämpfe übersichtlich zu gestalten.

Dort kommt ein „Lane-Feature“ hinzu, welches sich deutlich von dem Erkundungs-Part unterscheidet und je nach Situation agieren und taktische Entscheidungen treffen lässt. Hier könnt ihr die Geschwindigkeit und Stärke eurer gewählten Fähigkeiten der einzelnen Crew-Mitglieder variieren. So werden Fähigkeiten von Charakteren auf der „Speed-Lane“ beispielsweise schneller ausgeführt.

Mehr zum Feature und dem gesamten Spiel, welches ihr ab sofort für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Steam, Epic Games und auf GoG in gleich mehreren Versionen kaufen könnt, erfahrt ihr im nachfolgenden Video. Während die Standard-Edition für 29,99 Euro zu haben ist, könnt ihr auch auf größere Pakete ausweichen.

Eine digitale Deluxe Edition ist ebenfalls auf jeder Plattform für 39,99 € erhältlich und enthält Zerstörung-Skins für jeden Charakter, das Startpaket „Zerstörung“ und zusätzliche Gegenstände.

Die physische Collector‘s Edition ist für 129,99 € erhältlich und enthält ein Artbook, eine exklusive Zeichnung von Joe Madureira, einen 12″-Vinyl-Soundtrack, eine Stoffkarte von Bilgewasser, ein Notizbuch und einen Stift sowie eine Bilgewasser-Tasse.

Alle, die Ruined King: A League of Legends Story in den ersten 30 Tagen nach der Veröffentlichung kaufen, erhalten das Manamune-Schwert als Waffe im Spiel für Yasuo – egal, ob sie die Standard, Deluxe, oder Collector’s Edition kaufen.

Die PS4-Version von Ruined King beinhaltet ein kostenloses Upgrade auf die digitale PS5-Version, die zu einem späteren Zeitpunkt erscheint. Die Xbox-Version von Ruined King nutzt Smart Delivery und ermöglicht Zugang zur Xbox One-Version und zur Xbox Series X|S-Version, die zu einem späteren Zeitpunkt erscheint.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Der gesamte Stream in der Wiederholung

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, erscheinen alle heute vorgestellten Third-Party-Spiele rund um League of Legends auch für die Nintendo Switch. Falls ihr euch für alle Details interessiert, könnt ihr euch das gesamte offizielle Riot Forge Showcase in Kooperation mit Nintendo hier in der Wiederholung ansehen. Riot Forge kündigte außerdem ein kommendes Spiel an, das in der Region Demacia spielt, die natürlich bei der bisherigen Vorgehensweise und Aufteilung noch fehlte.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.