Das Ende des vierten Rocket Passes und das große Dezember-Update in Rocket League rücken immer näher. Schon in etwas über einer Woche, am 4. Dezember, kommt der Patch, der den neuen Shop bringt, die Kisten aus dem Spiel entfernt und den Start des bereits fünften Rocket Passes einläutet. Der Rocket Pass 4 endet sogar bereits einen Tag früher, am 3. Dezember.

So läuft das Bonus Event ab

Ausklingen lässt Psyonix den vierten Rocket Pass und die aktuelle Ranglistensaison noch einmal mit einem netten Bonus. In einem verlängerten Wochenende vom morgigen Mittwoch, 27. November, bis zum darauf folgenden Montag, 2. Dezember, gibt es im Spiel doppelte Erfahrungspunkte abzugreifen.

Anzeige

Nach sämtlichen abgeschlossenen Online-Matches bekommt ihr also an ganzen fünf Tagen den bereits bekannten „+100% Spezialevent“-Modifikator auf eure verdienten Basis-Erfahrungspunkte angerechnet. Der Startschuss für das Event, in dem ihr noch ein letztes Mal ordentlich Stufen im Rocket Pass gutmachen könnt, soll am Mittwochabend um 23 Uhr fallen. Am Montagabend, 19 Uhr, ist der Spaß dann wieder vorbei.

Doch Langeweile dürfte durch das bereits zwei Tage später kommende Riesen-Update bei Rocket League Spielern sicher nicht so schnell aufkommen.

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Komination die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der eSport Fans geschafft.

Anzeige