Happy birthday to you, happy birthday to you, happy biiiirthday Rocket League, happy birthday to youuuuu! 

Mit diesem kleinen (und zugegebenermaßen etwas verfrühten) Ständchen sei dem beliebten Auto-Fußball-Hit von Psyonix vom ganzem Herzen zum fünften Geburtstag gratuliert – und ja, wir sind schon ein bisschen Fan. Denn trotz aller Widrigkeiten in den vergangenen Jahren haben es die Verantwortlichen geschafft, die simple Spielidee zu einem erfolgreichen und vor allem äußerst kompetitiven E-Sport-Titel zu entwickeln.

Anzeige

Doch kommen wir zum Punkt: Denn selbstverständlich hat Psyonix zum Geburtstag ein zugehöriges In-Game-Event am Start. Eigentlich ist der Tag des Jubiläums erst am 7. Juli, doch auch die Verantwortlichen können die Sause nicht mehr abwarten. So wird einfach schon früher angefangen zu feiern. Am 30. Juni beginnt die Action im Spiel mit einigen zeitlich begrenzten Spielmodi und einzigartigen Items, mit denen die Geschichte von Rocket League gefeiert werden soll.

Event-Items in der Vorschau

Abermals wird es zum Event eine zugehörige Währung geben, dieses Mal handelt es sich – wenig überraschend – um Ballons. Habt ihr durch den Abschluss von Online-Partien genug davon gesammelt, dürft ihr diese im Event-Shop gegen die neuen Gegenstände eintauschen, die thematisch an Psyonix und Rocket League angelehnt sind.

In der nachfolgenden Slideshow haben wir die Event-Items in der Übersicht:

Zusätzlich zu all diesen Items kommen auch die goldenen Eier zurück, von denen ihr insgesamt fünf Stück erwerben könnt. Darin enthalten sein können Items aus den Serien Champion 1, 2, 3 und 4. Wer so richtig viel Zeit zum Spielen und Ballons verdienen hat und sich alle anderen Belohnungen schon gesichert hat, darf zudem Ballons gegen Erfahrungsstufen eintauschen.

Die Limited Time Modes

Auch zeitlich begrenzte Spielmodi sollen den Spielspaß und die Abwechslung während des Geburtstagsevents hoch halten. So kommen sowohl der klassische „Spike Rush“ als auch Heatseeker im 2vs2 Modus zurück. Zu folgenden Zeiten werden diese jeweils verfügbar sein:

  • Spike Rush: 30. Juni, 18 Uhr – 6. Juli 18 Uhr
  • 2vs2 Heatseeker: 6. Juli, 18 Uhr – 13. Juli, 18 Uhr

Bis zum 16. Juli, 23 Uhr, werdet ihr noch Zeit haben, eure gesammelten Ballons in Belohnungen einzutauschen.

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Kombination, die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der E-Sport Fans geschafft.