Der Austragungsort für die Season 9 World Championship in Rocket League steht fest. Psyonix verkündete, dass sich die besten Teams der Welt vom 24. bis zum 26. April 2020 in Dallas, Texas begegnen werden. Die Arena, in der das E-Sport Turnier ausgetragen wird hört auf den Namen Curtis Culwell Center und steht in Garland. Die Spielstätte bietet Platz für bis zu 6.860 Zuschauer vor Ort und ist erst im August 2005 eröffnet worden.

Damit findet die Rocket League Weltmeisterschaft zum ersten Mal überhaupt in Texas statt. Man habe die Location möglichst früh bekanntgeben wollen, um interessierten Fans eine langfristige Planung zu ermöglichen. Der Ticketverkauf soll am 22. Februar 2020, 17 Uhr unserer Zeit starten.

Anzeige

Ihr wollt dabei sein?

Falls es tatsächlich auch für einige unserer Leser interessant sein sollte: Es soll Tickets in zwei verschiedenen Optionen geben, die Sitzplätze in den Bereichen „Floor Seating“ beziehungsweise „Bowl Seating“ beinhalten und an die Arena angepasst sind. Weitere Details zu den Preisen sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Nähere Infos zu Parkplätzen, Anreise, Sicherheitsbestimmungen und vielem mehr gibt es direkt von Psyonix unter folgendem Link:

https://www.rocketleague.com/news/the-rocket-league-world-championship-heads-to-dallas-/

Spezifischere Infos zum Turnier sollen veröffentlicht werden, während man sich dem Termin im April nähere.

Season 9 Rocket League World Championship

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Kombination, die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der E-Sport Fans geschafft.

Anzeige