Die neunte kompetitive Rocket League Saison steht in den Startlöchern. Nachdem sich im Dezember 2019 NRG in Madrid zum Weltmeister krönen konnte, sind die Zähler nun wieder auf 0 gesetzt. Allerdings mit mehr Wettkampf denn je, da sowohl in Nordamerika als auch in Europa die Anzahl der Teams in der Rocket League Championship Series (RLCS) auf zehn steigt.

Nachdem in der zweiten Liga, der Rival Series, bereits im vergangenen Split erfolgreich mit zehn Teilnehmern pro Region gespielt wurde, ist nun der logische nächste Schritt die Ausweitung auf die internationalen Top-Ligen. In der Zeit, die Rocket League nun bereits auf kompetitiven Niveau gespielt wird habe es eine klare Entwicklung der Fähigkeiten von Spielern auf höchstem Niveau gegeben. So sei es klar geworden, dass eine mit acht Teams besetzte Liga nicht mehr ausreicht, um alle derzeitigen und aufstrebenden Top-Spielern eine Fläche zu bieten.

Mehr Teams, längere Saison

Mit der Aufstockung der Liga auf zehn Organisationen verlängert sich auch die kommende RLCS Saison um zwei Wochen, da alle Teams auch zwei Begegnungen mehr absolvieren müssen, erklären die Verantwortlichen hinter der E-Sport Liga. Das biete allerdings auch die Gelegenheit sich in zwei weiteren Spielen zu beweisen, die eigene Qualität und das Niveau für die Weltmeisterschaft zu bestätigen.

Anzeige

Auch Ozeanien und Südamerika werden wieder eine offizielle Rocket League Liga bekommen. Diese werden von Let’s Play Live (LPL Rocket League Oceanic Championship – Ozeanien) beziehungsweise RocketStreet (Grand Series – Südamerika) präsentiert und warten mit Preispools von 75.000 beziehungsweise 35.000 US Dollar auf.

Wann und wo zusehen?

Auch die neunte kompetitive Saison in Rocket League wird sowohl auf Twitch.tv als auch auf YouTube verfolgt werden können, heißt es in der Ankündigung weiterhin. Während die RLCS Spiele samstags und sonntags übertragen werden, beginnt das Wochenende in der RLRS bereits am jeweiligen Freitag. Der Startschuss für die größere Liga fällt am 1. Februar 2020, die regulären Ligaspiele erstrecken sich bis zum 22. März.

RLCS Season 9 – Trailer

Anzeige