Am vergangenen Montag hat Entwickler Psyonix das Update 1.49 veröffentlicht. Neben vielen Performance Anpassungen, der Möglichkeit sich Graphen zu den eigenen FPS, der Latenz und anderen Daten anzeigen zu lassen sowie diversen Bug Fixes, gibt es vor allem zwei erwähnenswerte Punkte.

Rückkehr macht SSARPBC-Fans glücklich

Zum einen ist die im vergangenen Geburtstagsevent spielbar gewordene Map „Throwback Stadium“ nun in selbst erstellten Spielmodi wählbar. Für viele Fans des Rocket League-Vorgängers Super Sonic Acrobatic Rocket Powered Battle Cars (SSARPBC) glich die Ankündigung der Rückkehr der „Fußball-Karte“ einer Erlösung.

Schon lange bestand der Wunsch bei vielen Spielern auch wieder auf einer Karte spielen zu können, auf der man hinter fest stehenden Toren entlangfahren kann. Dieses Element verändert vieles und bringt gleichzeitig neue taktische Möglichkeiten mit ins Game. Wer es nicht glaubt: Probiert es aus!

Anzeige

Die Zephyr Crate unter der Lupe

Zum anderen gibt es wieder eine neue Kiste. Für alle Sammelbegeisterten also ein Grund zum Jubeln! In der neuen „Zephyr“-Kiste sind wie immer viele neue Aufkleber, Reifen und mehr zum sammeln enthalten. Wir haben uns den Inhalt für euch etwas genauer angeguckt und können nur sagen: Hoffentlich habt ihr beim Öffnen mehr Glück als wir. 17 verschiedene Items warten darauf neue Besitzer zu finden.

Neben dem schon bekannten Fire-God Decal gibt es auch einen komplett neuen Black Market-Aufkleber, der den Namen „Mainframe“ trägt und unserer Meinung nach ziemlich viele neidische Blicke auf sich ziehen wird! Aber auch mit den neuen „Reactor“ und „Dynamo“ Reifen oder dem neuen „Cyclone“-Wagen dürftet ihr die Aufmerksamkeit im nächsten Duell auf euch ziehen.

 

 

Anzeige