Der neue Rocket League Shop ist erst seit wenigen Wochen im Spiel integriert, schon gibt es das erste große Highlight in den rotierenden Angeboten von Psyonix. Pünktlich zu Heiligabend kamen die bei großen Teilen der Community besonders beliebten Zomba Reifen in „Titanweiß“ ins Angebot.

Weiße Zombas für alle

Für gerade einmal 1.000 Credits (zuvor in etwa 10 Schlüssel; knapp unter 10 Euro) lässt sich das beliebte Item bis zur nächsten Rotation am Freitagabend, 27. Dezember 2019, 21 Uhr, erwerben. Vor dem neuen System war es extrem schwierig – beziehungsweise kostspielig – an die weißen Zomba Reifen heranzukommen.

Anzeige

In der Rocket League Trading Community wurden der seltene Gegenstand in etwa zwischen 60 und 100 Schlüsseln gehandelt. Wer extrem viel Glück hatte, konnte das Item natürlich auch aus einer der Lootboxen erbeuten, die Psyonix mit dem großen Update am 4. Dezember komplett aus dem Spiel entfernte.

20191224230945 1 babt
Quelle: Psyonix

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Kombination, die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler  einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es  in die Herzen der eSport Fans geschafft.

Anzeige